Anzeige-Nr. 643264
vom 18.11.2017
582 Besucher

Riesenschnauzer-Mix Mogli, geb. 07/2014

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Riesenschnauzer (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
-

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzRiesenSchnauzerNothilfe e.V. 
53879 Euskirchen

Telefon: 0981-65057347


Beschreibung
Mogli haben wir aus einem rumänischen Tierheim übernommen. Die ersten Tage in der Pflegestelle waren sowohl für ihn als auch die Pflegeeltern sehr anstrengend, da er vor allem Angst hatte und sich nicht bewegen wollte.
Dank der Beharrlichkeit der Pflegeeltern und auch der Liebe und Fürsorge, die sie Mogli entgegen bringen, ist irgendwann der Knoten geplatzt und er begann sich zu öffnen.
Mogli ist nun auf dem Weg zu einem völlig normalen, verspielten Jungrüden.

Verhalten gegenüber Menschen
Zu den Pflegeeltern hat Mogli inzwischen ein sehr inniges Verhältnis, sie können alles mit ihm machen. Besuchern gegenüber ist er anfänglich zurückhaltend, aber dank der inzwischen siegenden Neugierde taut er auch hier schnell auf.
Kinder kennt er nicht.

Verhalten gegenüber Artgenossen
Mogli ist gut verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts, wobei er eher unterwürfig ist. Er fordert andere Hunde aber auch gerne zum Spielen auf.

Andere Tiere/Jagdtrieb
Jagdtrieb konnte bisher nicht festgestellt werden.
Katzen kennt er nicht.

Grundgehorsam/Leinenführigkeit
Mogli wird am Geschirr an der Leine geführt. Kommandos wie -Komm-/-Zu mir-/-Sitz-/-Zurück-/-Hopp-/-Decke- werden ausgeführt.

Alleinbleiben
Mogli bleibt problemlos alleine.

Autofahren
Mit dem Autofahren hat Mogli keine Probleme, bislang fährt er immer in einer Box.

Spiel/Lernverhalten
Mogli lernt gerne und schnell, bei Spaziergängen lässt er sich noch leicht ablenken.
Spielzeug entdeckt er gerade für sich.

Gesundheit und Pflege
Mogli ist 60 cm groß und wiegt ca.28 Kilo.
Er ist geimpft, gechipt und kastriert.
Er lässt sich kämmen und bürsten, Ohren- und Pfotenpflege sind kein Problem.

Ängste
Mogli ist gegenüber Neuem skeptisch, aber bereit, dies mit Mensch oder Zweithund kennenzulernen.

Und sonst so
Auf Grund seiner Vergangenheit kennt/kannte Mogli nichts außer Schmerz und Pein. Autos/Lastwagen/Motorräder werden -ertragen-. Hier vertraut er inzwischen dem Mensch. Stadtverkehr wurde noch nicht geübt.
Er bewacht sowohl das Grundstück/Haus/Wohnung als auch das Auto.

Unsere Wünsche an die neue Familie
Für Mogli wünschen wir uns einen Platz, idealerweise mit einem souveränen Ersthund, das ist aber kein Muss. Seine neuen Leute müssen ein bisschen Zeit und Einfühlungsvermögen mitbringen, um ihm die Welt zu zeigen.
Mogli ist dank seiner Pflegeeltern inzwischen bereit für dieses Abenteuer, nun braucht er nur noch DIE Menschen, die es auch für ihn sind. Wenn Kinder in seinem neuen Zuhause wohnen, sollten sie etwas größer sein, ab 12 Jahren.

Mogli kann in seiner Pflegestelle in 75323 Bad Wildbad besucht werden.

Sie möchten mehr über Mogli erfahren? Unsere Ansprechpartnerin Silke Reichert (Telefon 0981/65057347 oder silke@riesenschnauzernothilfe.de) beantwortet Ihnen gerne Ihre individuellen Fragen.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Riesenschnauzer-Mix Mogli, geb. 07/2014"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück