Anzeige-Nr. 644431
vom 20.11.2017
152 Besucher

große (Katzen)liebe Bombi

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhundmischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEU-Tierhilfe Treue-Hundeseelen e.V. 
72072 Tübingen

Telefon: 07472-7295 ab ca. 18 Uhr


Beschreibung
Die tolle BOMBI konnte von uns aus der Perrera Olivenza gerettet werden!
BOMBI ist eine freundliche und Menschen sehr zugewandte, gutmütige Schäferhund-Hündin. Ihre Menschenliebe ist so ausgeprägt, dass sie gerne nach Hundeart kleine zärtliche Küsschen gibt. Sie ist eine dreiJahre junge und große Hündin mit cremefarbenem Fell und grauer Wölkung. Sie hat eine gut abgesetzte dunkle Gesichtsmaske und die aufmerksamen bernsteinfarbenen Augen, die ihr einen starken Ausdruck verleiht. Sie kommt mit allen Hunden klar und wirkt manchmal ein wenig tollpatschig, wohl weil sie sich ihrer Größe nicht so bewusst ist. BOMBI hat wie jeder Herdenschutzhund ein ausgezeichnetes Hör- und Sehvermögen und mag es, zu beobachten, was um sie herum so alles passiert. Sie zeigt eine abwartende und zurückhaltende Freundlichkeit und gutes Sozialverhalten. Von einem Herdenschutzhund mit einer Ausstrahlung wie BOMBI, der gut in sein soziales Umfeld integriert ist und der eine enge Personenbindung zu seinen Menschen aufbauen kann, geht eine Faszination aus, die ihresgleichen sucht.
BOMBI wurde am 15.9.2014 geboren, sie ist 90 cm groß und wiegt 50 kg.
Auch mit Katzen versteht sie sich prima.
Wir freuen uns wenn Sie BOMBI für immer adoptieren möchten oder eine zuverlässige Pflegestelle für sie anbieten können!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"große (Katzen)liebe Bombi"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück