Anzeige-Nr. 646227
vom 23.11.2017
23 Besucher

El Penas

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
El Penas musste die Perrera, die spanische Tötungsstation, erleben. Wie er dort hingekommen ist, wissen wir nicht, nur dass er in seinem kurzen Leben bisher noch keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht haben muss.
El Penas lebt jetzt auf der Finca. In der ersten Zeit war er dort fast nur versteckt. Inzwischen kommt er raus aus seinem Versteck, ist neugierig geworden. So konnten wir jetzt auch erstmals Fotos von ihm machen.
Was ihm dem Menschen gegenüber noch fehlt, seinen Artgenossen vertraut er. Mit seinen Kumpels kommt er super klar. Ganz schnell hat er sich in eine der größeren Katzengruppen auf der Finca der Tierschützer integriert. Der hübsche El Penas ist kein dominanter Kater sondern einer, der sich problemlos einfügt. Damit er auch zu den Menschen wirklich Vertrauen fassen kann, dazu bedarf es allerdings noch einiger Zeit und Geduld, die die Tierschützer vor Ort leider nicht aufbringen können. Eine Familie für ihn wäre wunderbar.
Vielleicht kann sich ja El Penas ein wenig Hoffnung machen – trotz seiner schwarzen Fellfarbe.
Update 29.06.2015
Im Februar 2014 wurde El Peñas aus der Perrera, der spanischen Tötungsstation, gerettet. Das heißt, er lebt nun schon bald eineinhalb Jahre auf der Finca, ohne dass sich jemand für ihn interessiert hat.
Immerhin: Unterdessen hat sich El Peñas sehr verändert und deutlich mehr Vertrauen zum Menschen gefasst. Heute ist er immer mitten drin, wenn die Tierschützer kommen. Man kann sich ihm bis auf eine geringe Distanz nähern, ohne dass er wegläuft. Nur anfassen lassen will sich der süße Katermann noch nicht. Doch das ist wohl auch nur noch eine Frage der Zeit. Da El Peñas zudem sehr neugierg ist, wäre in einer Familie seine Scheu sicher längst vergessen. So aber wird er noch ein bisschen Zeit und Geduld benötigen. Eine Investition, die er bestimmt belohnen wird.
Update 28.02.2017
Wir müssen uns entschuldigen. Lange, sehr lange war nichts mehr von El Peñas zu hören.Leider waren immer die neuen Katzen, die vorgestellt werden mussten, wichtiger. Die Fotos der -Alteingesessenen- wurden solange erstmal auf Halde gelegt. Jetzt aber ist endlich El Peñas dran, übrigens mit aktuellen Bildern. El Peñas geht es gut. Er ist bisher gut über den andalusischen Winter gekommen. Viele Katzen seiner Gruppe waren erkältet, seine Augen und Nase sind klar geblieben. Fast genau drei Jahre wartet El Peñas nun schon auf der Finca darauf, dass sich jemand in ihn verliebt. Sehr verändert hat er sich seit dem letzten Update nicht mehr. Das heißt, er ist präsent, zeigt sich, nur sich anfassen lassen, das mag er immer noch nicht. In einer Familie würde er also noch etwas Zeit benötigen. Wer allerdings vor allem einen guten Gefährten für andere, bereits vorhandene Katzen, sucht, der trifft mit El Peñas sicher eine gute Wahl. Und wenn diese Katzen dann vielleicht ganz anders sind als El Peñas, wenn sie gerne schmusen, dann wäre die Eingewöhnung auch für diesen hübschen Katermann sicher einfacher. Und selbst wenn El Peñas möglicherweise nie der ganz große Schmusekater sein wird: auch er wird seine neue Familie lieben, nur eben auf seine Art und Weise.

Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"El Penas"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück