Anzeige-Nr. 646808
vom 24.11.2017
49 Besucher

Cosimo (Csobán) ist ein kluges Köpfchen

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Viszla-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani F.A.I.R. 
51375 Leverkusen

Telefon: 0163 1462097


Beschreibung
Cosimo befindet sich noch in Ungarn und wird über www.canifair.de vermittelt !

Der schöne Cosimo verbrachte sein bisheriges Leben auf der Straße. Da er eine Wunde am Kopf hatte, musste er im Tierheim behandelt werden.
Nun lebt der große und wunderschöne Rüde in einem Zwinger und hofft sehr darauf bald entdeckt zu werden. Cosimo ist ein sehr freundlicher und gelehriger Rüde. Er liebt es zu spielen und lange Spaziergänge zu unternehmen.
Möchten Sie diesem großem Schatz ein Zuhause für immer bieten? Dann melden Sie sich bitte schnell bei uns.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cosimo (Csobán) ist ein kluges Köpfchen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück