Anzeige-Nr. 647834
vom 25.11.2017
71 Besucher

Flora gibt sich auf

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Reserviert NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäfer-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
13 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutz-miteinander e.V. 
38518 Gifhorn

Telefon: 05371-687266


Beschreibung
Die ca. 50-55 cm große Flora ist eine von den ersten Hunden im Shelter -Kozhuhovo-. Sie lebt bereits seit der Eröffnung im Jahr 2008 dort. Ob Flora zuvor ein Zuhause hatte oder als Fundhund ins Shelter kam, lässt sich heute leider nicht mehr nachvollziehen.

Flora ist eine liebe und freundliche Hündin, die nun schon seit 9 Jahren im Shelter ihr Dasein fristet. In all der Zeit gab es weder eine Anfrage für sie und auch keine Meschenseele, die Interesse an ihr zeigte. Keiner machte sich die Mühe Flora kennen zu lernen. Einzig die Betreuer im Shelter sind ihr vertraut. Andere Menschen sah sie stets von ihrem Zwinger aus.

Für die hübsche Seniorin ist der Montag ein wichtiger und ganz besonderer Tag im Shelter. Denn dort kommt ihr Betreuer Alexandr zu Besuch ins Shelter. Seine Gesellschaft mag sie sehr gerne. Er holt sie Woche für Woche aus ihrem tristen Alltag heraus und nimmt sie mit in den Auslauf. Es ist nur eine Stunde die Flora dort bleibt, doch die genießt sie mit Alexandr und ihren Artgenossen zusammen - bis es für eine weitere Woche zurück in die Zwinger heißt.

9 lange Jahre ist Flora nun schon dort und hatte nie die Möglichkeit viel von der Welt zusehen. All die langen Jahre beschränkt sich ihre Welt hauptsächlich auf ihren Zwinger und den Auslauf. Hin und wieder wurde Flora in jüngeren Jahren auf diversen Tierschutz-Veranstaltungen mitgenommen. Ihre Betreuer hofften so, dass sie dort eine Chance hat gesehen und adoptiert zu werden. Doch dem war nicht so. Flora hatte dort absolut keine Chancen und ihre Ausflüge endeten immer wieder in ihrem Zwinger.

Heute ist Flora geschätzte 12-13 Jahre alt. Ihr Fell hat an Glanz verloren, ihr Gang ist langsamer geworden und ihre Augen, spiegeln das schwere Leben im Shelter wieder. Mit jedem Tag der vergeht, sinkt nicht nur die Hoffnung der Betreuer, sondern auch Flora´s Chancen, dass sie wenigstens einmal im Leben erfahren wird, was und wie sich ein Zuhause anfühlt.

Für Flora würden wir uns liebe und ruhige Menschen wünschen, die gerne Spazieren gehen und auch über hundeerfahrung verfügen. Geduldige Menschen, die ihr trotz des Alters einen schönen Lebensabend bereiten möchten und ihr zeigen, dass ein Hundeleben nicht nur aus Zwinger und Auslauf bestehen muss. Ein älterer Hundefreund im neuen Zuhause, würde Flora den Einstieg ins neue Leben sicherlich erleichtern - dies stellt aber keine Voraussetzung für eine Adoption dar.

Der Hund befindet sich zur Zeit noch in Russland, der Transport nach Deutschland, wird über den Verein organisiert. Die Vermittlung erfolgt durch Tierschutz miteinander e.V., nach ausführlichem Vorgespräch und positiver Vorkontrolle, natürlich mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Flora ist bereits kastriert, gechipt und geimpft. Wenn Ihr Herz für Flora schlägt, könnte sie schon bald ihre Köfferchen packen und nach Deutschland reisen.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Yvonn Phillips

eMail: y.phillips@tierschutz-miteinander.de
Tel.: 02822-7159818
Mobil: 01578-7030172
Eigenschaften
für Senioren geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Flora gibt sich auf"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück