Anzeige-Nr. 648138
vom 26.11.2017
20 Besucher

Alfi

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Alfi wurde aus der gleichen Kolonie eingefangen wie Kioto und Himeji. Während die beiden Schwestern bereits in eine Pflegefamilie umziehen konnten, muss der kleine Alfi weiterhin im Käfig warten, bis sich endlich auch ein Plätzchen für ihn findet. Im Moment weiß er nicht, was mit ihm geschieht und ist natürlich verängstigt. Aber wenn man ihn hochnimmt, bleibt er ruhig. Gerade jetzt wäre es so wichtig, dass der kleine Alfi bald eine Familie findet, so dass er gut sozialisiert werden und sich an Menschen gewöhnen kann.

Update 10.12.2017
Alfi hatte sich eine Entzündung der Bronchien zugezogen und musste stationär zum Tierarzt. Zum Glück hat die Behandlung aber schnell angeschlagen und der kleine Mann konnte schon nach ein paar Tagen in eine Pflegefamilie umziehen. Dort macht er sich ganz prima, liebt es inzwischen sogar auf dem Arm zu kuscheln und kommt auch mit dem Hund der Familie bestens zurecht. Er ist ein ganz unkompliziertes Kerlchen, der jetzt nur noch ein Familie braucht, wo er für immer bleiben kann.

Aufenthaltsort: Spanien/Bilbao

Wenn Sie Alfi ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären.
Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen, an Hunde gewöhnt
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Alfi"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück