Anzeige-Nr. 648621
vom 27.11.2017
38 Besucher

Alexia -Glückskatze sucht-

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerhilfe Katalonien (Wuppertal) 
08650 Sallent (Barcelona)

Telefon: 02306-51590


Beschreibung
ALEXIA
Alter: ca. April 2017 geboren
· negativ auf FiV und Leukose getestet
· freundlich, sozial, verspielt, aktiv, verträglich, sehr lieb
Jungkatzen sind kleine Wundertüten die zusammen mit ihren Menschen zu wunderbaren Katzen reifen...

Alexia wurde herren- und mamalos in Sallent aufgefunden und liebe Menschen verständigten das Tierheim. Sie ist ein kleiner lieber Goldschatz, der die ganze Welt entdecken möchte und spielen und schmusen....
So sollte in ihrem neuen Zuhause bereits schon eine weitere Jungkatze leben. Natürlich kann sie auch gerne einen Katzenfreund aus dem Tierheim mitbringen.
In den Freigang wird sie nicht vermittelt.
Wer mag sich in die süsse Glückskatze Alexia verlieben?


Kontakt:
Ina Erwien
Telefon: 02306 - 51590
email: inaerwien@gmail.com

Die Katzen werden vermittelt über die Streunerhilfe-Katalonien mit Schutzvertrag, einem netten Vorbesuch und einer Schutzgebühr bzw. Aufwandsentschädigung.

Alle Katzen sind geimpft, gechipt, in entsprechendem Alter kastriert, FIV/Leukose getestet und reisen mit ihrem EU-Heimtierausweis.

Die Katzen werden in der Regel nur in Wohnungshaltung vermittelt, freuen sich aber über einen gesicherten Balkon oder einen absolut gesicherten Garten.

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.streunerhilfe-katalonien.de
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Alexia -Glückskatze sucht-"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück