Anzeige-Nr. 648731
vom 27.11.2017
129 Besucher

Fina

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Neuss e. V. 
41464 Kaarst

Telefon: 02182 8339559


Beschreibung
Fina, geb 2014, kastr., 30-35cm, Fina hat eine längere Zeit mit ihren 3 Kindern in einem Tierheim in Spanien verbracht Jetzt, Anfang November, hatte sie die Chance in eine Pflegestelle vom TSV Neuss zu reisen, ihre 3 Kinder wurden auch auf Pflegestellen verteilt. Die ganze Familie lernt gerade den deutschen Hundealltag und entwickelt sich schon ganz gut für den Anfang. Fina ist noch sehr vorsichtig, vieles verunsichert sie noch. Vor lauter Aufregung hat sie bei Spaziergängen immer etwas Speichel an der Oberlippe hängen, das ist einfach zu niedlich Sie lebt mit anderen Hunden in der Pflegestelle und macht die ersten Ansätze zum Spielen. Katzen sind kein Problem. Gesucht wird ein Zuhause, wo sie noch viel lernen darf. Gerne Hundeschule oder tägliche Spaziergänge mit Input und Hundekontakten. Sie bleibt in Verbindung mit anderen Hunden schon gut alleine und mag Menschen aber ist trotzdem noch vorsichtig und zurückhaltend. Daher werden Menschen mit Einfühlungsvermögen gesucht, mit Verständnis für die Vergangenheit, die sicherlich nicht schön war. Die Pflegestelle ist schon ganz verliebt und sucht auch ganz besonders liebevolle Menschen für diese besonders liebevolle kleine Hündin :-) Kontakt: 02182 8339559 AB oder Astrid.weitz-schneider@tsv-neuss.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fina"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück