Anzeige-Nr. 649624
vom 29.11.2017
202 Besucher

Tauriel sucht dringend Pflegestelle

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Husky-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Notfall-Rassekatzen 
84405 Dorfen

Telefon: +49 152 09485349


Beschreibung
Husky
Hündin
geb. ca. 05/2016

Die junge Huskyhündin mit ihren bestechend blauen Augen wurde in einem Waldgebiet aufgefunden und anschließend in eine Tötungsanstalt gebracht. Dort sitzt sie nun in einem Zwinger und fühlt sich sichtlich unwohl…

Wir können davon ausgehen, das sie wohl auch ein Zuhause hatte, denn anfangs in diesem Käfig hat sie tagelang geheult. Tauriel ist ein typischer Husky – nicht nur von der Optik her – sie ist sehr menschenbezogen, wenn auch noch etwas schüchtern am Anfang, und hat altersgemäß auch ordentlich Power. Es wäre daher super, wenn sich für die hübsche Maus möglichst schnell Interessenten melden würden, die bereits Erfahrungen mit der Rasse haben und sich mit der Erziehung und Auslastung auskennen.

Kinder in der Familie sollten schon älter sein. Mit Katzen würde sich Tauriel u. U. sicher auch noch vergesellschaften lassen – die kennt sie bisher noch nicht. Aber andere Kleintiere sollten besser nicht in ihrem neuen Zuhause wohnen, denn die würde sie bestimmt als Jagdbeute ansehen. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.

Falls Sie sich vorstellen könnten Tauriel als Pflegehund aufzunehmen wäre das für ihn auch schon mal der erste Schritt in seine neue Zukunft. Kontaktieren Sie uns einfach hierzu.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter: +49 152 09485349
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tauriel sucht dringend Pflegestelle"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück