Anzeige-Nr. 649881
vom 29.11.2017
33 Besucher

zauberhafter Senior Marvin

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A.

Geschlecht:
männlich
Alter:
-

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0152 21 81 93 48


Beschreibung
Geschlecht: Rüde
Kastriert: noch nicht
Rasse: Podenco
Alter: geb. ca. 2007 oder älter
Größe: ca. 49/50 cm
Farbe: braun
Aufenthaltsort: Tierheim seit 18.10.2017 in Albolote/Granada, Spanien


Vorgeschichte:
Wir fanden Marvin unter einer Brücke, ganz in der Nähe des Tierheims. Er versuchte, sich vor dem Regen zu schützen. Doch er war schon ganz durchnässt und ein Bild des Jammers. Er war bis auf die Knochen abgemagert und er hatte ein angeschwollenes Gesicht, weil er einen furchtbar entzündeten Zahn im Maul hatte. Er stank nicht nur aus dem Maul, sondern er hatte natürlich auch höllische Schmerzen! Aufgrund der Schmerzen, die außerdem auch von seiner Wirbelsäule herrühren, hatte er einen ganz gekrümmten Gang. Zu allem Übel stecken in seinem Körper auch noch zahlreiche Bleikugeln. Momentan bekommt er das Schmerzmittel Metacam.

Wir schätzen, dass Marvin ca. 10 Jahre alt ist. Vielleicht ist er auch etwas älter. Sein bisheriges Leben war sicherlich alles andere als schön und es hat tiefe Spuren auf seinem Körper hinterlassen. Für unseren lieben Marvin wünschen wir uns nichts sehnlicher, als dass er wenigstens auf seine alten Tage ein sorgenfreies und behütetes Leben führen darf.

Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
Unser Marvin ist schon ein Hunde-Opi, der absolut lieb und freundlich ist. Er lässt sich sehr gerne streicheln und zeigt keinerlei Scheu vor fremden Menschen.

Mit Kindern hat er ganz bestimmt keine Probleme. Da er aber schon ein älteres Modell ist, sollten Kinder keinen Spielgefährten erwarten und ihn auf seine alten Tage nicht bedrängen und in Ruhe einfach Hund sein lassen.

Wesen:
Marvin ist durch und durch ein Hunde-Opa. Er liebt das beschauliche Leben und hat seine Sturm-und-Drang-Phase schon lange hinter sich gelassen. Er ist sehr menschenbezogen und verschmust. Zum Spielen, weder mit Mensch, noch mit Hund, ist er nicht mehr zu animieren. Er zieht es vor, sich hauptsächlich mit Essen und Schlafen, gerne auch an einem sonnigen Plätzchen, zu beschäftigen.

Er hat eine Zeitlang in einer Pflegefamilie gelebt, daher wissen wir, dass er sich im Haus absolut ruhig verhält. Er bellt nicht und man kann ihn problemlos stundenweise allein zuhause lassen. An der Leine geht er sehr gerne und ruhig und entspannt mit. Er zeigt keinerlei Ängste vor Straßenlärm, unbekannten Situationen oder Menschen.

Kurzum, er ist ein entzückender alter Hundemann, der es mehr als verdient hat, seinen Lebensabend in einem warmen Haus, liebevoll umsorgt genießen zu dürfen.

Krankheiten/Besonderheiten:
Der entzündete Zahn wurde ihm mittlerweile gezogen und es fehlen auch noch weitere Zähne.
Seine Wirbelsäule weist ebenfalls schon arge Verschleißerscheinungen auf und ist nicht mehr im allerbesten Zustand.

Sein gesamter Körper ist außerdem übersäht mit Bleikugeln, die ihm von Jägern verpasst wurden. Die schlechte Haltung, bzw. die Misshandlungen haben deutliche Spuren auf seinem Körper hinterlassen. Er hat aber Lebensqualität und es geht ihm gut.

Verträglichkeit mit Artgenossen:
Marvin ist ein sehr sozialverträglicher Hund, der niemals Streit sucht und sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen gut klar kommt. Er wäre prima als Zweithund geeignet.

Katzenverträglichkeit kann auf Anfrage gerne getestet werden.

Wo soll Marvin leben:
Für unseren lieben Hunde-Opa suchen wir eine liebevolle Familie, bei der er in Geborgenheit seinen Lebensabend genießen darf. Er ist nicht als Spielgefährte für Kinder geeignet, was aber nicht ausschließen muss, dass Kinder in seiner neuen Familie leben. Sie sollten nur sein Ruhebedürfnis respektieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Erwachsene. So einen alten Herrn muss man nehmen, wie er ist.

Da gewisse gesundheitliche Zipperlein vorhanden sind, sollten seine neuen Besitzer auch darauf gefasst sein, dass sie mit ihm vielleicht öfters zu einem Tierarzt gehen müssen, was entsprechende Kosten nach sich ziehen kann.

Wir können Ihnen nicht sagen, wie viel Zeit Marvin noch bleibt, wir wünschen uns aber so sehr für ihn, dass die Zeit, die ihm noch bleibt, die schönste seines Lebens wird! Er soll Liebe und Geborgenheit erfahren und wissen, dass er immer einen warmen Schlafplatz und genügend Futter hat. Und wenn seine Zeit gekommen ist, sollen seine Menschen bis zum letzten Atemzug an seiner Seite sein und ihn begleiten.

Alte Hunde sind etwas ganz Besonderes. Und so suchen wir hier auch ganz besondere Menschen für unseren Marvin.

Fühlen Sie sich angesprochen? Haben Sie die Kraft, ihn auf dem vermutlich kürzesten Abschnitt seines Lebens zu begleiten und jederzeit für ihn da zu sein? Dann melden Sie sich bitte bei uns! Wir beantworten Ihnen sehr gerne alle weiteren Fragen.

Allgemeiner Hinweis:
Zu rassespezifischen Merkmalen und/oder möglichen generellen gesundheitlichen Problemen, die u. a. von der Anatomie eines Hundes abhängen können (z. B. kurze Beine i. V. m. langem Rücken,
Eigenschaften
kinderlieb
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"zauberhafter Senior Marvin"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück