Anzeige-Nr. 649914
vom 29.11.2017
93 Besucher

Kajla hatte ein schlimmes Schicksal

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Sauerland 
34431 Marsberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Kajla
männlich,
Mix,
geboren 1.6.2012
45cm, 14kg

Der wunderhübsche Kajla wurde am 16.10.2017 schlafend vor einem Familienhaus gefunden. Zum Glück informierten die Anwohner das Tierheim und Kajla konnte in Sicherheit gebracht werden. Kajlas Schicksal ist mal wieder eines, das einem traurig und sprachlos macht. Was genau mit Kajla passiert ist, wissen wir nicht genau, aber als er gefunden wurde, war er sehr unterernährt und es sah auf den ersten Blick so aus, als hätte er zwei Penisse. Dem war aber nicht so. Irgendwas, vermutlich ein Draht, Seil oder Kabel hat hinter den Rippen/beim Becken Kajlas Hinterhand abgeschnürt, davon zeugt noch heute eine Narbe. Wie und wann das passierte wissen wir nicht. Durch dieses Abschnüren „fiel“ der Penis aus seiner Hauttasche nach hinten und kam neben den Hoden wieder raus. Es ist schwer zu beschreiben, denn sowas sahen wir bisher noch nie und dass Kajla überlebt hat, ist ein Wunder. Ihm steht nun noch eine weitere OP bevor, in der ihm sein Penis wieder in die normale Position und in den Hautsack gelegt wird. Er ist ein so tapferes Kerlchen!

Trotz allem ist Kajla ein freundlicher und lieber Hundemann, dem es von Herzen zu gönnen wäre, wenn er endlich auf der Sonnenseite des Lebens stehen dürfte. Er ist dankbar und bescheiden und geniesst es, wenn man ihm Zeit, Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten schenkt. Auf diese musste er viel zu lange verzichten. Ein paar Sachen von Hundeeinmaleins müssen seine neuen Zweibeiner Kajla noch liebevoll beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt Kajla gut klar, wobei er aufgrund seines „Handicaps“ noch in der Krankenstation untergebracht ist.

Für unseren herzigen und tapferen Kajla suchen wir liebevolle und geduldige Menschen, welche genug Liebe, Verständnis und Zeit für ihn aufbringen können, ihm Sicherheit vermitteln und ihm die Chance geben, dass seine enttäuschte Seele wieder froh und glücklich sein kann. Kajla wünscht sich ein Zuhause, wo er willkommen ist, wo er schöne Spaziergänge geniessen darf und wo er verwöhnt wird mit vielen Knuddelstunden und ganz viel Liebe und Fürsorge.
Ein besonderer Herzenshund wartet auf seine Menschen!

Kajla ist ab ca. Anfangs/Mitte Januar 2018 reisefertig.

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemet in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte das Kontaktformular für ein bestimmtes Tier auf unserer Homepage ausfüllen. Sie finden es hier: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html
Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kajla hatte ein schlimmes Schicksal"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück