Anzeige-Nr. 650429
vom 01.12.2017
34 Besucher

Cometa, menschenbezogen,offen neugierig

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco Andaluz (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Hundeherzen e. V. 
65597 Huenfelden

Telefon: 0 60 74/29 94 5 oder 01774944047


Beschreibung
COMETA (w)

Auf Pflegestelle in D.(S)

Podenco Andaluz

Geb. 23.7.2013, 45 cm SH

Kastriert



Die kleine Podencohündin Cometa wurde aus einer der schrecklichen, spanischen Tötungsstationen gerettet und durfte in das Tierheim der Sahaguner Tierschützer umziehen. Hier bekam sie zwar immer ausreichend Futter und auch medizinische Versorgung, jedoch kam sie mit dem rauhen Tierheimalltag nicht gut zurecht. Sie lebte sehr zurückgezogen, und zeigte sich ängstlich und scheu. Anfang März konnte Cometa dann ein weiteres Mal umziehen und ein Körbchen auf einer Pflegestelle in Deutschland beziehen. Hier zeigt sich Cometa von Anfang an weder besonders ängstlich noch scheu, sondern sehr offen, neugierig und sehr menschenbezogen und verschmust. Sie ist superverträglich mit den Hunden der Pflegestelle und selbst die Zickereien der vorhandenen Hündin lassen sie unbeeindruckt. Sie reagiert stets gelassen und souverän. Diese Souveränität verliert Cometa allerdings bei kleinen Kindern, vor allem wenn diese herumspringen und lärmen. Das verunsichert Cometa sehr und wird stets von ihr mit Bellen und Knurren erwidert. Aus diesem Grund vermitteln wir Cometa nur in einen kinderlosen Haushalt, oder aber zu Kindern die bereits im Teenager-Alter sind.


Cometa war vom ersten Tag an stubenrein und verhält sich im Haus recht ruhig.Typisch Podenco ist sie draussen aber „hellwach“, und ihr rassetypischer Jagdtrieb zeigt sich inzwischen deutlich. Katzen sollte daher nicht in ihrem neuen Zuhause leben. Cometa liebt ausgiebige Spaziergänge und Bewegung. Sie wäre für sportliche Menschen sicher einewundervolle Begleitung beim Wandern, Joggen oder Radfahren. Cometas Pflegestelle ist begeistert von der Hündin, nicht nur aufgrund ihres besonders aparten Aussehens, sondern besonders auch von ihrem angenehmen Wesen. Die wunderschöne, rauhhaarige Cometa ist für Podenco-Liebhaber oder für Menschen die es werden wollen ein absoluter Traumhund.

Wir wünschen uns für Cometa hundeerfahrene Menschen die bereit sind, mit ihr an ihren Unsicherheiten zu arbeiten, und eine Hundeschule zu besuchen. Menschen auf die sich die schöne Hündin verlassen kann, und die ihr ein artgerechtes Leben ermöglichen. Wenn Sie denken, dass Cometa zu Ihnen passt, dann füllen Sie doch bitte unser KONTAKTFORMULAR aus.

Cometa ist geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen EU-Heimtierpass.


Kontakt:

Monika Pfeiffer

E-Mail: monika.pfeiffer@hundeherzen.org
Telefon: 0 60 74/29 94 5
Handy: 0 17 7/4 94 40 47

Mitte März 2017 jährt sich Cometas Einreise nach Deutschland, auf eine Pflegestelle in Hessen, nun zum ersten Mal. Ein ganzes Jahr ohne Anfrage hat unsere Cometa inzwischen auf ihrer Pflegestelle verbracht. Diese Tatsache erfüllt ihr Pflegefrauchen mit Trauer, denn Comi, wie sie liebevoll genannt wird, sollte unbedingt ein eigenes und endgültiges Zuhauses bekommen. Mit diesem Aufruf möchten wir nochmals gezielt auf diese aparte Podenco-Hündin aufmerksam machen.





Cometa hat sich bestens auf das Leben in einem deutschen Haushalt eingestellt. Die junge Hündin ist sehr fit, liebt ausgiebige Spaziergänge, gutes Essen und anschließend ein weiches Kissen. In dem Jahr auf der Pflegerstelle hat sich die Maus sehr eng an ihr Pflegefrauchen gebunden, wir sind aber sicher das sie sich auch in einem neuen Zuhause zurechtfinden würde und sich nach einer Eingewöhnungszeit einer neuen Bezugsperson anschließen würde. Diese braucht sie auch unbedingt, den Cometa ist sehr anhänglich und liebt es mit „ihrem“ Menschen zu kuscheln. Weitere Hunde im Haushalt sind möglich, sie lebt auf ihrer Pflegestelle mit zwei Rüden und einer weiteren Hündin zusammen, jedoch braucht sie nicht zwingend Hundegesellschaft. Wir suchen für Cometa sportliche Menschen, die diesen Wirbelwind körperlich und geistig auslasten können, Menschen die sie den Rest ihres Lebens begleiten und für sie da sind. Ihr Pflegefrauchen hat uns Cometa sehr ans Herz gelegt, und hofft das auf diesem Weg bald eine eigene Familie für die Maus gefunden wird. Weitere Informationen finden Sie auf Cometas Vermittlungsseite.




Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cometa, menschenbezogen,offen neugierig"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück