Anzeige-Nr. 650518
vom 01.12.2017
17 Besucher

Negro

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Negro lebt schon seit geraumer Zeit auf der Finca. Aber er war immer versteckt, so dass es keine Fotos von ihm gab. Das hat sich jetzt endlich geändert. Negro zeigt sich und siehe da, er ist ein hübscher Kater geworden. So auf einem Meter Entfernung kommt man schon an ihn ran. Kommt man näher, läuft er weg. An Anfassen ist noch nicht zu denken, aber die Fortschritte sind sichtbar.
Negro konnte übrigens zusammen mit Mami aus der Perrera gerettet werden. In einer Familie würde der Süße natürlich noch Zeit und viel Geduld brauchen. Wir werden ihn also weiter beobachten und, wenn es neue Fortschritte gibt, sofort darüber berichten.
Update 22.06.2016
Negro hat weiter Vertrauen gefasst. Er ist jetzt immer präsent, wenn die Tierschützer da sind. Meistens liegt er auf -seiner- Hütte im Auslauf seiner Gruppe. Von dort aus kann er alles super beobachten. Da er ein sehr großer, kräftiger Kater ist, ist er dort allerdings auch nicht zu übersehen. Nur anfassen, das dürfen die Tierschützer den Süßen noch nicht.
Negro würde in einer Familie also noch Zeit brauchen. Seine beste Freundin ist übrigens Mami. Auf einem der Fotos sind sie beide zu sehen. Mit ihr zusammen wurde er von den Tierschützern vor gut einem Jahr aus der Tötungsstation gerettet. Negro und Mami haben sich auf der Finca super integriert und sind trotzdem enge Freunde geblieben.

Update 30.03.2017
Negro ist nicht zu übersehen. Er ist der größte der schwarzen Katzen in seiner Gruppe und hat einen sehr ausgeprägten Katerkopf. Klar, er wurde ja auch spät kastriert. Negro ist ein ruhiger, ausgeglichener Kater. Seine Angst vor den Tierschützern hat er längst abgelegt. Nur sich anfassen lassen, das ist nicht sein Ding. Seiner Freundin Mami hält er weiter die Treue. Die Beiden sieht man fast immer zusammen. Im Juli suchen die Beiden bereits zwei Jahren ein richtiges Zuhause. Klar, Negro ist keine Schmusekatze, wird es vielleicht auch nie werden, ebenso wie seine Freundin Mami.- auch wenn wir schon einige Überraschungen erlebt haben. Aber in einem Zuhause, wo es genügend Freiraum für Negro gibt, eventuell sogar einen Auslauf oder ein gesicherter Garten, dort würde er sicher aufblühen, wenn seine Familie nicht zu viel von ihm erwartet und ihn sein Leben leben lässt.Und wenn er dann noch seine Freundin Mami mitbringen könnte, dann wäre das neue Leben für ihn perfekt.

Aufenthaltsort: Spanien/ Cadiz

Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.
Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Negro"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück