Anzeige-Nr. 650540
vom 01.12.2017
55 Besucher

Lailitia - dringend Pflegest. oder Zuh.

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischlingshündin (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Lebenswert e.V. 
76135 Karlsruhe

Telefon: 06347-6060121


Beschreibung
Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: hellbraun-weiss
Schulterhöhe: ca. 30cm
Gewicht:
Geburtsdatum: ca. 2016
Im Tierheim seit:
Standort: Rumänien

Lailitia ist ein ganz aufgewecktes kleines Hundemädel, sehr agil und völlig verspielt. Uns Menschen gegenüber jedoch ein klein wenig unsicher. Trotzdem war sie immer um uns herum, nahm auch schon Leckerlies aus der Hand und ließ sich sogar ganz sachte anfassen. Es wird wohl nicht allzu lange dauern, bis die kleine Maus uns Menschen ganz vertraut.

Bei ihren Artgenossen dagegen taut Lailitia so richtig auf und ist aufgrund ihre fröhlichen Art absolut verträglich mit ihnen. Sie wäre daher ohne Weiteres zu anderen Hunden vermittelbar. Katzen kennt sie allerdings noch nicht.

Nun sucht Lailitia nur ein passendes Zuhause bei verständnisvollen Menschen, die für sie genügend Zeit und Geduld aufbringen, damit sie in aller Ruhe ankommen und auch Vertrauen fassen kann. Und endlich einmal all die schönen Seiten eines Hundelebens genießen darf.

Kontakt:
Ute Arns
Tel.: 06347-6060121
mail: ute.arns@tierhilfe-lebenswert.de

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lailitia - dringend Pflegest. oder Zuh."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück