Anzeige-Nr. 650907
vom 02.12.2017
30 Besucher

Indio & Dani suchen gmeinsam

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

k.A.

Geschlecht:
männlich
Alter:
-

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0152 21 81 93 48


Beschreibung
INDIO & DANI

INDIO DANI
Geschlecht: männlich männlich
Kastriert: ja ja
Rasse: Hauskatze Türkisch-Angora-Mix
Alter: geb. ca. 10/2014 ca. 6/2016
Farbe: schwarz-weiß weiß
Im Tierheim seit: 12.04.2017 07.06.2017
Tierheim in Albolote/Granada, Spanien



Bevor wir mit den Vorgeschichten beginnen, möchten wir darauf hinweisen, dass Indio und Dani nur gemeinsam vermittelt werden.

Die beiden haben sich im Tierheim kennengelernt und sind so dicke Freunde geworden, dass wir sie nicht mehr voneinander trennen möchten. Die beiden haben in schlechten Zeiten zueinander gefunden und wir finden, wir dürfen sie in guten Zeiten nicht trennen.

Wir hoffen sehr, dass die beiden unkomplizierten und lieben Kater gemeinsam in ihr neues Zuhause ziehen dürfen!

Vorgeschichte von Indio:
Eine unserer ehrenamtlichen Helferinnen fand Indio in dem Viertel, in dem sie selbst lebt. Sie hörte ein jämmerliches Miauen, suchte und fand ihn schließlich. Er kam sofort auf sie zu und ließ sich von ihr streicheln und mitnehmen. Wir wissen natürlich nichts über seine Vorgeschichte, aber die Tatsache, dass er zutraulich ist, lässt darauf schließen, dass er mal ein Zuhause hatte und entweder ausgesetzt wurde oder verloren gegangen ist. Gefragt hat aber niemand nach ihm.

Er war jedenfalls in einem furchtbaren Zustand: bis auf die Knochen abgemagert und sehr schmutzig. Wir vermuten, dass er Schutz unter der Motorhaube eines Autos gesucht hatte, denn sein Fell war eher grau als weiß.

Kurz nachdem er zu uns ins Tierheim gekommen war, fiel uns auf, dass er ein Problem mit der linken Vorderpfote hatte. Sie war sehr stark geschwollen. Der Tierarzt stellte bei der Untersuchung fest, dass ein Teil des Knochens an einer Stelle gebrochen war, an der es unmöglich ist, den Bruch mit Nägeln und/oder Platten zu richten. Also wurde Indio ein Verband angelegt, um das Bein an dieser Stelle an der Bewegung zu hindern. Der stramme Verband blieb eine Zeitlang drauf und nun ist der Bruch tatsächlich von alleine verheilt und Indio kann das Beinchen wieder ganz normal bewegen und belasten.

Vorgeschichte von Dani
Eine Frau fand Dani abgemagert und humpelnd auf der Straße. Die Frau konnte sich selbst nicht um ihn kümmern, aber sie rief uns an und so holten wir ihn ab.

Er war von Anfang an sehr zutraulich, weshalb wir glauben, dass er mal ein Zuhause hatte.

Wir brachten ihn in die Tierklink, wo festgestellt wurde, dass er einen alten Bruch am Hüftkopf hatte. Er wurde operiert und dabei auch gleichzeitig kastriert.

Vermutlich hatte er diese Verletzung schon sehr lange. Er humpelt auch jetzt noch leicht, obwohl die Operation schon lange her und auch die Zeit der Ruhigstellung vorbei ist. Er wird noch Muskelmasse aufbauen müssen. Vielleicht wird er aber auch für immer etwas humpeln. Er hat aber definitiv keine Schmerzen und benötigt auch keinerlei Medikamente. Somit kann er, auch wenn eventuell ein leichtes Humpeln zurückbleiben sollte, ein völlig normales Leben führen!

Indio - Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
An seinem Verhalten uns Menschen gegenüber sehen wir, dass er bestimmt mal ein Zuhause hatte. Denn er geht völlig angstfrei auch auf fremde Menschen zu, lässt sich streicheln und zeigt sich sehr verschmust und anhänglich. Sogar beim Tierarzt hat er alle Behandlungen absolut brav über sich ergehen lassen.

Er ist den Kontakt zu einem sechsjährigen Kind gewöhnt. Für Kinder ist er also gut geeignet.

Dani - Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
Er ist ein sehr lieber und zutraulicher Kater, der sich gerne streicheln lässt. Auch beim Tierarzt verhält er sich brav und ruhig.

Wir sind sicher, dass er auch mit Kindern gut zurechtkommt, da er wirklich ein absolut lieber Kerl ist.

Indio - Wesen:
Indio ist schon etwas ruhiger und sehr ausgeglichen. Er hat zwar auch lustige Momente, in denen er sich schon mal zu einem kurzen Spiel hinreißen lässt, aber grundsätzlich lässt er das Leben eher gemütlich angehen. Dafür liebt er es umso mehr gestreichelt zu werden und ausgiebig mit seinen Menschen zu schmusen.

Er ist stubenrein und man kann ihn problemlos stundenweise allein Zuhause lassen.

Grundsätzlich ist er auch für reine Wohnungshaltung geeignet, wenn schon mindestens eine weitere Katze im Haushalt lebt und außerdem ein katzensicher eingezäunter Balkon vorhanden ist, wo er auch mal die Sonne in natura genießen kann.

Dani - Wesen:
Dani ist ein eher ruhiger, ausgeglichener Kater, der seine Spiel-und-Drang-Phase schon hinter sich gelassen zu haben scheint, obwohl er ja noch sehr jung ist. Er liebt es auch, gestreichelt zu werden. Er ist eben ein echter Schmusekater!

Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Indio & Dani suchen gmeinsam"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück