Anzeige-Nr. 651016
vom 02.12.2017
31 Besucher

Pizzina-Vor dem sicheren Tod gerettet

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0152-37245243


Beschreibung
Dieses unschuldige kleine Tigermädchen hat ihr Leben einer aufmerksamen Tierfreundin zu verdanken.
Pizzina hatte sich auf einem Grundstück ein ruhiges Plätzchen zum Leben gesucht, sie fühlte sich dort wohl sicher und geschützt.
Aber sie hatte die Rechnung ohne den Besitzer dieses Grundstücks gemacht, der Katzen offenbar überhaupt nicht ausstehen kann und beschlossen hatte, Pizzina zu töten. Man fragt sich wirklich: kann eine so kleine Katze eine Bedrohung sein?
Jedenfalls erfuhr die Nachbarin von diesem grausamen Plan und benachrichtigte – oh, was für eine glückliche Fügung – eben jene Tierschützerin, die auch den kleinen Nanneddu gerettet und in eine Tierpension gebracht hatte. Hier lernten sich die beiden kennen und liebhaben.

Update November 2017
Pizzina reiste Mitte Oktober gemeinsam mit ihrem Freund Nanneddu auf eine liebevolle Pflegestelle nach Düsseldorf. Die Pflegeeltern schwärmen in den höchsten Tönen von „diesen beiden tollen Katzen“. Pizzina verhielt sich in den ersten beiden Wochen etwas zurückhaltender und hat Nanneddu gut dabei beobachtet, wie man sich gefahrlos von Menschen anfassen und beschmusen lassen kann. Das sah spannend aus, und so holt sich auch die hübsche Tigerdame mit den ausdrucksvollen Augen inzwischen täglich ihre Streicheleinheiten ab.
Den Rest des Tages wird mit Nanneddu gespielt, in der gemeinsamen Höhle gekuschelt und viel gefressen – ganz so, wie junge Katzen es eben tun. Wenn Nanneddu es mit dem Herumtollen etwas übertreibt, hebt sie manchmal das Pfötchen und faucht, dann weiß er gleich, dass es der jungen Dame etwas zu wüst war. Dafür gibt es aber dann bald auch wieder ein Küßchen.

Die beiden jungen Katzen suchen ein gemeinsames Zuhause mit späterem Freigang in einer gefahrenarmen Umgebung, entfernt von großen Straßen und Bahnlinien. Sie können in eine Familie mit Kindern, wenn diese schon im Umgang mit Katzen geübt sind. Auch weitere Artgenossen sind möglich.

Pizzina ist gechippt, geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet und kastriert.
Möchten Sie das kleine Traumpaar Pizzina und Nanneddu gern in ihr neues Leben begleiten? Dann melden Sie sich schnell bei uns.



Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Cathrin Stumpf
Tel. 0152-37245243
cathrin.stumpf@streunerherzen.com
Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pizzina-Vor dem sicheren Tod gerettet"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück