Anzeige-Nr. 651109
vom 02.12.2017
87 Besucher

Kika - liebe, zarte Hündin mit Handicap

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe im Tal 
42369 Wuppertal

Telefon: 0202-2572984


Beschreibung
Alter: geb. 02/2012
Rasse: Mischling
Größe: ca. 50 cm
Gewicht: zZt ca. 18 kg
Kastriert: ja
Katzenverträglich: mit hundeerfahrenen Katzen ja
Besonderheit: Inkontinenz aufgrund gebrochenen Rückgrates
Aktueller Aufenthaltsort: Pflegestelle in Wuppertal

Kika ist eine sehr menschenbezogene und freundliche Hündin ! Sie muss in der Vergangenheit einen Unfall gehabt haben, bei dem ihr Rückgrat gebrochen ist. Alles ist ausgeheilt und sie hat keine Schmerzen, doch leider wurden Nerven irreversibel geschädigt - dies haben wir tierärztlich abklären lassen. Kika muss daher im Haus Windeln tragen, die sie sich auch ohne Probleme anziehen läßt und auch anbehält. Kika kommt bestens mit ihren Artgenossen klar und ist ein verschmuster und lieber Hund, der im Haus sehr ruhig ist. Sie spielt gerne mit anderen Hunden und wird, sobald sie etwas Muskulatur aufgebaut hat, auch kleinere Spazierrunden drehen können. Hier sind Menschen mit einem großen Herzen gefragt, die in der Lage und willens sind, mit einem inkontinenten Hund zu leben. Gerne unterstützen wir die zukünftigen Besitzer bei den Kosten für die Windeln, wenn Kika so ein liebevolles Zuhause finden kann.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kika - liebe, zarte Hündin mit Handicap"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück