Anzeige-Nr. 652014
vom 04.12.2017
105 Besucher

Hermes halb verhungert Mo

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Altdeutscher Schäferhund-Misch (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundeblicke e.V. 
67071 Ludwigshafen

Telefon: 01701107489


Beschreibung
Hermes Rüde kastriert
Schäferhundmischling
Geb.: ca. Anfang 2016
Größe: 63 cm
Hermes ist ein Schäferhundmischling mit längerem Fell. Man hat ihn in einer Firma aufgegriffen, weil er dort herumstreunerte und versuchte die Herzen der Leute zu erweichen, um etwas zu fressen zu bekommen. Von dort brachte man ihn ins Tierheim. Vor lauter Zecken konnte man seine Augen gar nicht sehen und er war halb verhungert. Er muss immer noch einiges an Gewicht zulegen, aber das wird jetzt schon. Er ist lieb fröhlich und freundlich, manchmal etwas unsicher. Andere Hunde wurden noch nicht getestet und Katzen auch noch nicht. Wer gibt ihm ein Zuhause, in dem er geliebt wird und nicht mehr hungern muss.
Hermes kommt mit dem Stress im Tierheim nicht gut klar und ist im Zwinger recht aggressiv. Deshalb haben sie jetzt im Tierheim einen Hundetrainer, der auch mit ihm übt und der an seiner Unsicherheit arbeitet und sie wollen ihn jetzt außerhalb der Tierheimes mit anderen Hunden testen, wie er sich da verhält. Wir werden es hier berichten.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Hermes halb verhungert Mo"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück