Anzeige-Nr. 652992
vom 05.12.2017
52 Besucher

Ferdy: -Ich lass mich nicht unterkriegen

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

English Setter (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
-

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzadopTiere e.V. 
19258 Sternsruh

Telefon: 0172-7346072 ab 16 Uhr


Beschreibung
Ferdy befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland
******************************************************************
Neuigkeiten von Ferdy 11. Oktober 2017

Keine leichte Zeit für uns, aber wir haben es geschafft und haben jetzt jede Behandlung mit guten Zukunftsaussichten abgeschlossen. Ferdy geht es prima und er hat alles brav über sich ergehen lassen und gut mitgemacht. Er war voller Vertrauen und hat dadurch sogar manche Angst überwunden.

Im Mai zeigte sich die Leishmaniose von ihrer bösen Seite, Ferdy´s Blutwerte und Eiweiß-Elektrophorese zeigten leider ganz deutlich eine starke Aktivität der Leishmaniose Erkrankung. Ein Glück für uns, seine Organwerte lagen fast im Normalbereich, also haben wir uns nach Beratung im Verein und den Ärzten entschieden eine Milteforan Kur zu machen.
Mit großer Angst vor den Nebenwirkungen haben wir angefangen und siehe da, der kleine Mann hat die ganze Kur sagenhaft gut überstanden, keine Nebenwirkungen, Übelkeit, Durchfälle oder sonstiges. Schon nach wenigen Tagen konnten wir eine gute Verbesserung seines Allgemeinzustands feststellen. Nach der Kur haben wir uns eine 4 wöchige Pause gegönnt und dann stand im Juli die nächste Blutuntersuchung an...... und ja, wir waren auf dem besten Weg, alle Werte waren auf dem Weg zur Normalität.

Nun war der Weg frei und wir wollten gleich die guten Werte nutzen um Ferdy auch äußerlich ein neues Lebensgefühl zu schenken. Also haben wir eine OP geplant um die Zähne zu sanieren, die langen Krallen schneiden und veröden und einen alten Bauchdeckenbruch/Hernie schließen zu lassen. Auch das hat Ferdy super gemeistert, schon 14 Tage nach der OP war alles verheilt und Ferdy durfte seinen schicken OP-Anzug ablegen.

Das Glück währte nicht lange, denn Ferdy erlitt einen Kreuzbandriss, der eine weitere OP nötig machte. Aber auch das ist inzwischen überstanden und Ferdy ist mit großen Schritten auf dem Weg der Besserung.
Es war eine lange anstrengende Reise, aber wenn ich in einem stillen Moment Ferdy beobachte, weiß ich, wir haben alles richtig gemacht und der kleine tapfere Hundemann kann endlich wieder strahlen und gemeinsam mit den anderen Hunden mit dem Wind um die Wette laufen.
**********************************************************

Bezaubernder, lebenslustiger, sechsjähriger Setterbub, rundum verträglich, menschenverliebt und zuwendungsbegeistert, sucht liebevolles und aktives Zuhause für die zweite Lebenshälfte.

Ferdy wurde von Tierschützern, krank und in desolatem Allgemeinzustand aus einem unwirtlichen und lebensfeindlichen Hundelager befreit. Derzeit befindet sich Ferdy auf einer kostenpflichtigen Pflegestelle in Italien. Bis zum Abschluß der derzeit laufenden Behandlungen und der Rekonvaleszenz kann Ferdy dort verbleiben. Dann braucht der bezaubernde Hundekerl ein wirkliches Zuhause.

Ungeachtet seiner schlimmen Vergangenheit, ist Ferdy ein menschenlieber und rundum verträglicher Sonnenschein. Er liebt die Menschen und ist stets dazu aufgelegt, sich mit ihnen gemeinsam den Freuden des Lebens hinzugeben.
Der bezaubernde Herr Hund versteht sich uneingeschränkt gut mit seinesgleichen und auch mit Vertretern der Samtpfotenfraktion hat er keine Probleme. Ferdy ist ein großer Kinderfreund und überhaupt weiß sich der getüpfelte Hundekerl in so ziemlich jeder Situation adäquat und einfühlsam zu benehmen.
Der nette Setterbub ist ein Meister der Kooperation und stets bereit, den Wünschen der Menschen seines Herzens Folge zu leisten. Ein paar Kleinigkeiten wird er für sein zukünftiges Leben als Familienhund wohl noch zu lernen haben, auch wenn er auf seiner Pflegestelle diesbezüglich schon kräftig übt. Aber das sind für den sozialen Tausendsassa 'Peanuts' und kaum der Rede wert.
An der Leine zu gehen, hat Ferdy inzwischen schon gut gelernt.

Ferdy wurde positiv auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet. Die Behandlung wurde eingeleitet und ist derzeit noch nicht abgeschlossen.
Ihm wurden mehrere gutartige Tumore aus der Oberhaut entfernt. Wenn der Süße in sein zukünftiges Zuhause zieht, sollte Fell über die Sache gewachsen sein.
Der Herr Hund zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Mit Ferdy die Lebensfreude zu teilen, ihn liebevoll in die Familie aufzunehmen und künftig den gemeinsamen Weg durch ein bewegtes Leben zu gehen, ist Aufgabe seiner Menschen und Geschenk zugleich.
Mit dem Wind um die Wette zu rennen und sich dabei von tausenderlei Düften und anderen Sinneseindrücken verführen zu lassen, ist neben Schmusen und Kuscheln eine Lieblingsbeschäftigung von Ferdy. Deshalb sollte er reichlich Gelegenheit dazu bekommen. Wenn er sich dann noch regelmäßig mit Artgenossen austauschen kann oder einen Hundekumpel im eigenen Haushalt vorfindet, ist sein Glück perfekt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ferdy: -Ich lass mich nicht unterkriegen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück