Anzeige-Nr. 653198
vom 05.12.2017
17 Besucher

Gary

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling evt. Jagdhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKörbchen gesucht 
53909 Zülpich

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Gary (Santiago)
Rasse: Mischling (Jagdhund?)
Geschlecht: Rüde
Alter: ca 7 Jahre (01/2011)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 45 - 50 cm
Herkunft: Tierheim bei Santiago de Compostela
Aufenthaltsort: Santiago
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Hallo
Ich bin der Gary.
Eigentlich wollte ich meinen Vermittlungstext selbst schreiben. Aber Steffi Ackermann, die mir bei der Körbchensuche hilft, hat gemeint, sie macht das besser. Weil’s so arrogant klingt, wenn ich selber von mir schwärme. Dabei bin ich das gar nicht.
Arrogant meine ich. Toll bin ich schon. Einfach der beste Hund der Welt.
Finden Sie, daß das arrogant klingt? Also ich nicht.
Aber gut, Steffi lebt in Deutschland und hat viele Jahre Erfahrung in der Körbchensuche.
Meine Karten sind ohnehin schlecht aufgrund meiner Ahnen. Ich sehe aus, als würde ziemlich viel Jagdhundblut durch meine Adern fließen.
Da höre ich doch besser auf das, was Steffi meint, sage ich nur kurz Hallo und gebe die Tastatur dann weiter.
Vielleicht sehen wir uns ja bald. Vielleicht darf ich bei Ihnen einziehen?
Würde mich freuen.

Ja, den Vermittlungstext von Gary möchte ich lieber selbst schreiben. Der kastrierte Rüde ist ein toller Hund.
Wenn doch nur die Menschen nicht so bequem wären und weniger Probleme damit hätten, einen Jagdhund einfach an der Leine zu führen.
Seufz…
Gary ist etwa Anfang 2011 geboren. Ein angenehmes Alter. Denn die Jahre bringen eine gewisse Souveränität mit sich. Trotzdem ist er natürlich kein Langeweiler.
Gary lebt mit vielen anderen Hunden in Spanien. Genauer gesagt in einem Tierheim bei Santiago de Compostela.
Dementsprechend spricht Gary die Hundesprache perfekt. Sowohl Hündinnen als auch Rüden leben in seinem Zwinger. Gary ist super sozialisiert.
Das heißt aber natürlich nicht, daß er sich von seinen Artgenossen alles gefallen läßt. Kommt ihm ein anderer Rüde blöd, gibt er schon mal Kontra. Bei Hündinnen ist er etwas nachsichtiger. Aber er hätte schon gerne, daß seine Artgenossen nach seiner Pfeife springen. Er ist halt ordentlich selbstbewußt. Ob er mal in der Meute gejagt hat?
Dennoch darf man Gary’s Verhalten nicht falsch verstehen. Er ist nicht unverträglich. Im Gegenteil.
Wichtig wäre Gary, daß der bereits vorhandene Hund etwa sein „Kaliber“ hat.
Damit meine ich nicht nur die Schulterhöhe von etwa 45 - 50 cm.
Nein, damit meine ich auch einige seiner Charaktereigenschaften / Hobbies.
Gary bewegt sich gerne. Das sieht man ihm eigentlich schon an.
Aber Gary will nicht einfach so neben dem Fahrrad her hetzen. Nein, er ist ein cleverer Bursche. Bestimmt hätte er viel Freude an Kopfarbeit. Sei es ein „Hindernislauf“ oder eine Leckerliesuche. Da ist Gary flexibel und paßt sich gerne an die Interessen seiner Menschen an. Wichtig ist ihm nur beschäftigt zu werden. Gary wünscht sich eine Aufgabe.
Wenn die erledigt ist, ist es Zeit für eine ausgiebige Siesta. Gary will nicht ständig bespaßt werden. Schließlich ist er waschechter Spanier. Die brauchen ihren Schönheitsschlaf.
Gary kann sich nicht mal in seinen kühnsten Träumen vorstellen, wie es ist auf dem Sofa zu liegen, den Kopf bei seinem Menschen auf dem Schoß, und zärtlich den Bauch gerubbelt zu kommen. Aber ich bin sicher, Gary wird es unendlich genießen, wenn dieser unvorstellbare Traum wahr werden würde.
Natürlich muß Gary Einiges lernen. Er kennt keine deutschen Kommandos, kann nicht Auto fahren und hat vermutlich noch nie ein Haus von innen gesehen.
Aber, wie schon gesagt, er ist clever. Und er ist neugierig. Beides sind Charaktereigenschaften die helfen werden, ihn innerhalb kurzer Zeit an unser zivilisiertes Leben in Deutschland zu gewöhnen.
Außerdem ist Gary bestechlich. Mit Leckerlie – und Liebe – wird man unheimlich viel bei ihm erreichen.
Doch wo sind die Menschen, die bereit sind, sich auf Gary einzulassen. Menschen, die sich von unserem Charmeur nicht um die Pfote wickeln lassen, sondern ihn liebevoll aber konsequent in sein neues Leben führen?
Für den Fall, daß diese Menschen irgendwo existieren, haben wir Gary schon mal reisefertig gemacht. Er ist kastriert, geimpft und gechipt – startet also medizinisch bestens vorbereitet in sein neues Leben.
Wenn Sie den hübschen, selbstbewußten Jäger adoptieren möchten, melden Sie sich doch einfach bei mir, Steffi Ackermann in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln). Ich kenne Gary persönlich und würde außerdem seine Reise organisieren.
Am besten stellen Sie sich, den Rest Ihres Rudels und Garys neues Leben schon mal per Mail vor. Die Adresse lautet: info@koerbchen-gesucht.de ...........

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie weitere Fotos, Videos, Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort und, und, und…
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gary "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück