Anzeige-Nr. 654274
vom 06.12.2017
52 Besucher

TADUS LEIDET OHNE FRAUCHEN

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHerz für Ungarnhunde e.V. 
30952 Ronnenberg

Telefon: 015751027954


Beschreibung
Name: Tadus
Aufenthaltsort:Tierheim Ungarn
Dort seit:22.11.2017
Rasse:Mischling
Farbe:weiß
Geburtsdatum:ca. 06.2012
Größe:60-65
Kastriert:ja

Was Tadus durchleben muss ist für einen treuen Hund wohl das Schlimmste was passieren kann. Der freundliche Rüde hatte bereits eine Familie gefunden und lebte hier mit zwei kastrierten Rüden zusammen. Doch dann geschah für Tadus das unfassbare. Im April 2017 verstarbt plötzlich sein Frauchen ! Seit diesem Tag läuft Tadus von Zuhause weg. Ob aus Trauer oder aus Hoffnung irgendwo auf der Straße sein Frauchen zu finden, können wir nicht sagen. Es wird wahrscheinlich beides sein. Es hat ihn sehr stark mitgenommen und immer wieder wurde er auf der Straße eingefangen und nach Hause gebracht. Aber es dauerte nicht lange, da war er schon wieder verschwunden. Letztendlich entschloss sich der Besitzer dazu, Tadus in unsere Obhut zu geben. Nun ist Tadus bei uns in Esztergom im Tierheim und zeigt sich sehr zutraulich und liebebedürftig. Ein ,,Tapetenwechsel'' nach Deutschland ist für Tadus unsagbar wichtig, damit er die Vergangenheit ruhen lassen kann und seine ganze Liebe und Aufmerksamkeit dem neuen Besitzer widmet.

Können Sie sich vorstellen Tadus aus seinem Teufelskreis zu befreien und für immer und ewig an seiner Seite zu bleiben? Dann melden Sie sich, damit das Leiden von Tadus endlich aufhört.




Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"TADUS LEIDET OHNE FRAUCHEN"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück