Anzeige-Nr. 654618
vom 07.12.2017
61 Besucher

Sansibar

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGlücksnäschen Stuttgart e.V. 
73553 Alfdorf

Telefon: 0176/23274888


Beschreibung
Sansibar – ein Wuschel im Wachstum <3 Der kleine Sansibar wurde zusammen mit seiner Mama (?) Sumi in der Nähe eines Wohnblocks in Bukarest gefunden. Ob Sumi seine Mama ist, ist nicht 100%ig sicher. Es ist aber sehr wahrscheinlich, da sie sich sehr ähnlich sehen und Sansibar sehr an Sumi hängt. Sansibar ist ein sehr freundlicher junger Hund, mag Menschen und andere Hunde sehr, ist sozial und verträglich 😊 Der Hübsche ist welpentypisch verspielt, neugierig und möchte die Welt entdecken. Natürlich „kann er noch nichts“ – d.h. das Hunde-ABC muss ihm noch beigebracht werden…Stubenreinheit, Sitz, Platz, an der Leine laufen, das alles muss er noch lernen. Auch der Besuch einer Hundeschule ist Pflicht, damit der Bub weiterhin so verträglich bleibt und die wichtigen Sozialkontakte pflegen kann. Aber auch dass er und Herrchen oder Frauchen noch ein bisschen dazu lernen können 😊 Welche Rassen in Sansibar stecken, weiß ich nicht. Vielleicht ein Schnauzer? Vielleicht eine Rauhaarbracke? Vielleicht ein Otterhund? Vielleicht ein Terrier? Vielleicht aber auch nicht. Der hübsche Wuschel ist vermutlich im Juni 2017 geboren und hat eine momentane Größe von 35 cm. Er wird also nicht mehr arg wachsen, seine Endgröße wird SCHÄTZUNGSWEISE 40 cm 😊 Er bleibt also klein und handlich…und natürlich wuschelig <3 😊 Wer sich in den Jungspund verliebt hat und ihm eine Pflege-oder Endstelle bieten kann und möchte, meldet sich bei Nadja 0177-7861587 (gern Whatsapp) <3
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sansibar"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück