Anzeige-Nr. 657237
vom 12.12.2017
54 Besucher

Ranka wartet auf ihre Menschen

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAnimal Refuge Katafigiozoon 
90530 Wendelstein

Telefon: 0172-3797688


Beschreibung
https://www.griechische-pfoetchen.de/?s=ranka

Rankas Pflegefrauchen berichtet:
Ranka entwickelt sich zu einer hübschen Hündin. Die Probleme, die sie anfangs mit der Haut hatte, sind alle Vergangenheit. Das Baden hat sie besser mitgemacht als ich gedacht hatte. Gar kein Problem! Das Fell glänzt und ist dicht. Die alte Unterwolle ist weg. Wir gehen regelmäßig in der Gruppe spazieren, wo sie sich auch an andere Menschen gewöhnt. In der Hundeschule wird sie mutiger und schaut zu was auf den Plätzen so alles passiert. Autofahren ist gar kein Problem. Sie fühlt sich sicher und steigt selber ein. Auch wenn jemand reinschaut ist das kein Problem mehr. Sie wartet bis ich fertig bin und geht denn liebend gerne spazieren. Mit anderen Hunden hat Ranka keinerlei Probleme. Bisher kam sie mit allen klar. Es wäre bestimmt gut, wenn ein sicherer Hund schon da wäre an dem sie sich orientieren kann. Das gäbe Ranka Sicherheit. Wir haben jetzt einen Schritt weiter gewagt. Meine Freundin Andy hat sich angeboten Ranka für ein paar Stunden zu sich und ihrem Hund Rocky zu nehmen. Die drei kennen sich schon von gemeinsamen Spaziergängen. Das Autofahren war kein Problem obwohl das Auto neu für Ranka war. Die drei haben einen Spaziergang durch den Ort zur Mutter meiner Freundin gemacht. Hat alles gut geklappt. Sie sind dann wieder zurückgegangen und haben es sich alle zusammen auf dem Sofa gemütlich gemacht. Ranka war sooooo müde, dass sie sich nicht mehr länger wach halten konnte und ist tatsächlich eingeschlafen. Später als ich sie dann abholen kam, kamen mir zwei freudig wedelnde Hunde entgegen. Ranka hat ihr Freudengeheule angestimmt. Alles in allem war es super für sie. Sie ist selbstsicherer geworden. Wir werden das jetzt öfters machen. Auch fangen wir gerade an, auf unserem Geräteparcours zu arbeiten. Ranka muss schon noch viel lernen aber sie bemüht sich sehr und sie kann sich auch selber freuen, wenn sie merkt, dass etwas gut geklappt hat.
Ranka wäre sicher sehr gut bei jemandem aufgehoben der schon einen sicheren und ruhigen Hund hat. Kinder, vor allem kleine Kinder, gehen leider noch nicht. Wobei sie sicherlich nicht beißen würde. Ranka flüchtet dann. Auch hat sie vor Männern noch immer Angst. Bei Ranka habe ich seither noch nie beobachtet, dass sie jagen würde. Sie geht sehr gerne und viel Gassi oder ist im Garten. Sie schaut viel nach ihrem Menschen und will eigentlich in seiner Nähe sein. Sie kann aber auch durchaus ein paar Stunden warten. Ranka hat auch gelernt, dass es sehr schön ist gestreichelt zu werden und fängt an von sich aus danach zu verlangen und zu kuscheln.“
Ranka ist geimpft, gechippt und auch kastriert.

Wenn Sie der lieben Ranka ein schönes Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich bitte bei:
Esther Renner, Mobil: 0172-3797688, Mail: Blitz.Renner@web.de

Bericht aus Griechenland:
Ende Oktober 2013 wurden drei Welpen vor dem Tierheim ausgesetzt: ein Mädchen, das Ranka getauft wurde und ihre zwei Brüder Rinky und Rondo. Die inzwischen 7 Monate alten Welpen sind fröhliche und temperamentvolle Hunde. Ranka ist im Moment ca. 37 groß und ihre Brüder haben jetzt eine Höhe von ca. 40 cm. Alle drei würden sich über eine Familie freuen, die mit ihnen viel unternimmt – eine Hundeschule zu besuchen würde den Hunden sicher viel Spaß machen. Wenn Sie schon immer Lebensfreude pur im Haus haben wollten, dann sind Ranka, Rinky oder Rondo bei Ihnen genau richtig.

Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=JNsAglVsjAA
https://www.youtube.com/watch?v=m2UY2mFnz_E
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ranka wartet auf ihre Menschen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück