Anzeige-Nr. 658335
vom 14.12.2017
80 Besucher

Der gemütliche Bandit sucht...

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Beschreibung
Unser kleiner Bandit wurde aus einer rumänischen Tötungsstation gerettet. Wie er dort hin kam? Mit großer Wahrscheinlichkeit wurde er ausgesetzt, zumindest lässt seine Menschenbezogenheit darauf schließen, dass er mal in einer Familie gelebt haben könnte.

Bandit ist ein sehr liebenswerter Rüde, der ein warmes Körbchen bei seinen Menschen sehr zu schätzen weiß. Besonders, wenn diese ihn auch noch den ganzen Tag kraulen. Er ist sehr kuschelig, anhänglich und einfach nur freundlich. Ein kleiner Herzensbrecher mit wunderschönen braunen Augen und witzigen Fledermausohren. Da er zugleich auch ein sehr entspannter und ruhiger Geselle ist sollten in seiner neuen Familie keine kleinen Kinder leben. Ab ca. ab 14 Jahren sollte dies aber kein Problem sein.

Mit anderen Hunden ist Bandit sehr verträglich und spielt auch gern mit diesen. Nur an der Leine zeigt er sich beim Aufeinandertreffen nicht immer von seiner besten Seite. Doch seine Pflegefamilie trainiert inzwischen fleißig in der Hundeschule mit ihm und wir sind uns sicher, dass er schnell Fortschritte zeigen wird.

Ansonsten ist der kleine Mann ein Traum und benimmt sich ganz vorbildlich im Pflegezuhause. Zum Beispiel ist er nicht futterneidisch und verträgt sich auch wunderbar mit anderen Tieren wie z.B. Katzen oder Pferden. Zudem zeigt er keinen Jagdinstinkt und übt bereits fleißig das Hunde-ABC. Er ist stubenrein, kann alleine bleiben, fährt problemlos Auto und läuft Treppen. Und er kann schon fast „Sitz“.

Leider ist das Leben auf der Straße nicht spurlos an Bandit vorübergegangen. Er hat ein Problem mit seinem linken Bein und läuft ein bisschen so, als hätte er ein Holzbein. Wir haben ihn bereits röntgen lassen, aber der Tierarzt konnte nichts finden. Es wird sich wohl um eine alte Verletzung handeln, die er schon seit Jahren hat. Man könnte eine Physiotherapie ausprobieren, aber Bandit stört es nicht. Eine OP wird auf jeden Fall nicht nötig sein.

Aufgrund seines freundlichen Wesens und seiner Menschenbezogenheit eignet sich Bandit für Hundeanfänger, Senioren, Familien und natürlich alle anderen Hundeliebhaber. Könnte Bandit sprechen, würde er sich einen ruhigen Haushalt wünschen, denn er liebt seine kleinen Nickerchen zwischendurch. Okay, ein ruhiger Ersthund wäre auch kein Problem, aber irgendwie fände Bandit die Rolle als Einzelprinz einfach zu verführerisch! Katzen sollten nicht im neuen Zuhause leben oder sehr hundeerfahren sein.

Bandit ist circa 10 Jahre alt, 40 cm groß und wiegt 20 kg. Er wird kastriert, geimpft, entwurmt, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 160 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, dieser war glücklicherweise negativ.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Der gemütliche Bandit sucht..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück