Anzeige-Nr. 659283
vom 17.12.2017
73 Besucher

BIMBO/KIMBO- dringend Pflegestelle gesuc

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhund-Mix ca. 55 cm (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzDenia Dogs e.V. 
23936 Grevesmühlen

Telefon: 02195-9266790 (Mo-Fr: 09.00 – 19.00 Uhr)


Beschreibung
Ganz dringend erfahrene Pflegestelle gesucht!!!!

BIMBO (jetzt KIMBO)

Rasse: Schäferhund-Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: Geb. ca. 2010
Schulterhöhe: Ca. 55 cm
Mittelmeertest: In Planung
Herkunft: Oliva/Spanien
Kastriert: Ja
Katzenverträglich: Noch nicht bekannt
Hundeverträglich: ja
Zu Kindern: ja
Anlagehund: nein
Schutzgebühr: 150 € (7 % abzuführende MwSt. sind in der Schutzgebühr enthalten, die Schutzgebühr enthält 85 € Transportkosten)
Vermittlung: Bundesweit
Aufenthaltsort: Oliva/Spanien
Eingestellt am: 22.07.15
Infos bei: Steffi Cossu 02195-9266790 (Mo-Fr: 09.00 – 19.00 Uhr) oder cossu@wtal.de

Bimbo wird vom eingetragenen Tierschutzverein www.denia-dogs.de vermittelt.

Hallihallo,
ich bin der Kimbo oder auch Bimbo, was ihr schöner findet. Vor längerer Zeit kam ich ins Tierheim. Warum? Na dafür brauch es hier nicht wirklich einen Grund. Aber nun sitze ich hier und warte hoffnungsvoll auf Menschen, die einem unauffälligen Kerl wie mir noch eine Chance geben.
Anfangs bin ich etwas misstrauisch, vor allem Männern gegenüber. Da belle ich vorsichtshalber jeden an, der unseren Auslauf betritt. Nach anfänglicher Skepsis nähere ich mich und lasse mich dann auch gerne kraulen. Dabei drücke ich mich auch immer ganz fest an die Helfer hier, damit sie ja nicht weg können. Leider bleibt hier natürlich nicht so viel Zeit für mich übrig, wie ich es gerne hätte. Dann teile ich mir meinen Auslauf wieder mit der großen Langeweile. Ich würde einen prima Wachhund auf einem eingezäunten Grundstück abgeben, denn ich kann mich mächtig ins Zeug legen und allen lautstark mitteilen, dass sich jemand unserem Zuhause nähert.
Da ich nun schon ein wenig älter geworden bin und immer noch kein Zuhause gefunden habe, durfte ich zumindest auf einen ruhigeren Gnadenhof umziehen. Hier teile ich mir nun den Auslauf mit meiner Freundin Betty und wir verstehen uns ganz prächtig. Von daher könnte auch schon ruhig eine Hündin bei euch wohnen, das wäre gar kein Problem.
Meine graue Schnauze sagt mir, dass ich nun schon wirklich lange auf meine Leute warte. Dabei brauch so ein liebenswerter Hund im besten Alter gar nicht mehr viel. Ein warmes, weiches Plätzchen in meinem eigenen Zuhause, eine Runde Gassi, um die Sinne zu erfrischen und danach Kuscheln auf der Couch. Das wäre mein Traum!
Kannst du ihn mir erfüllen und einer grauen Schnauze die Chance geben, die Wärme und Geborgenheit zu fühlen, die er verdient hat? Dann melde dich bei meiner Vermittlerin, ich werde die Hoffnung nicht aufgeben!
Da Kimbo in seinem Alter nur noch wenig Chance auf Vermittlung hat, suchen wir für ihn auch Paten, um die Unterbringung auf dem Gnadenhof finanzieren zu können.

Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Juli 2017 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Alicante nach Hamburg
von Alicante nach Köln-Bonn
von Alicante nach München
von Valencia nach Hamburg
von Valencia nach Köln-Bonn
von Valencia nach München
von Murcia nach Hamburg
von Murcia nach Köln-Bonn
von Murcia nach München
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"BIMBO/KIMBO- dringend Pflegestelle gesuc"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück