Anzeige-Nr. 660207
vom 18.12.2017
299 Besucher

Cathy

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Yorkshire Terrier (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: (0 27 38) 3 58 98 51


Beschreibung
PS FE, geb: 03/14, Hündin. Auf der Finca seit 12/17

Die kleine Cathy wurde von den Mitarbeitern der Finca Esquinzo in einer der Perreras gefunden. Sie sprang den Mitarbeiter der Finca förmlich in die Arme, in der Hoffnung, dass diese sie mitnehmen. Sie freute sich total einen Menschen vor sich zu haben, sie war kaum zu halten und ihr ganzer Körper wedelte vor Freude und Erleichterung.

Cathy braucht ganz dringend einen Menschen der ganz viel Zeit für sie hat. Die kleine Maus leidet enorm unter Verlustangst. Auf der Finca begleitet sie die Pfleger auf Schritt und Tritt und lässt sie keine Sekunde aus den Augen. Gehen sie in ein anderes Gehege, wohin sie diese nicht begleiten kann, bellt sie vor Empörung.

Cathy muss erst lernen, dass ein „alleine bleiben“ nicht gleich „alleine gelassen werden“ bedeutet und der neue Mensch an ihrer Seite muss ihr erst begreiflich machen, dass sie nie wieder ausgesetzt wird.

Mit anderen Hunden kommt sie gut zurecht, sie teilt aber nur ungerne ihr Bettchen oder ihre Hütte. Beim fressen ist sie etwas wunderlich, Trockenfutter ist nicht gleich Trockenfutter, das muss gut riechen und es muss eingeweicht werden. Besser noch, man mischt leckeres Dosenfutter unter. Die etwas wählerische Hundedame freut sich aber sehr über Pansen oder leckere getrocknete Hühnerfüße. Das Fell von Cathy ist noch sehr matt und zerzaust, doch der Beauty Termin steht schon an.

Wir suchen für diese kleine, bereits stubenreine, Hundedame nun eine neue Familie die ihr ein Hundeleben lang ein tolles Zuhause bietet!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Januar 2018 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Düsseldorf
von Fuerteventura nach Frankfurt
von Fuerteventura nach Stuttgart
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cathy "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück