Anzeige-Nr. 661590
vom 21.12.2017
26 Besucher

Picolo

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Picolo ist im Frühling im Alter von etwa 5 Monaten in die Perrera gekommen, hatte aber recht schnell ein Zuhause in Spanien gefunden.
Nun ist Picolo leider nach 9 Monaten wieder zurück in die Obhut der Tierschützer gekommen. Zum Glück hat sich eine Pflegefamilie für ihn gefunden, so dass er nicht zurück in einen Käfig musste.
Die Adoptiveltern kamen wohl nicht klar mit Picolos Fressverhalten. Er ist dabei sehr gierig, wirkt gehetzt und miaut viel. Die Familie hat ihn beim Tierarzt komplett duchchecken lassen, aber es ist alles bestens, auch der Schilddrüsenwert. Es scheint also eher eine psychische Eigenart von Picolo zu sein. Was die Pflegefamilie bist jetzt beobachten konnte, ist dass die anderen Katzen ihn sehr stressen. Wenn er in Ruhe fressen kann, klappt das ganz gut, er mag es dabei gestreichelt zu werden.
Im Moment glauben wir, dass für Picolo ein Zuhause ohne Artgenossen, oder eine ganz kleine Gruppe mit sehr sozialen Katzen, am besten geeignet wäre. Die Pflegefamilie wird das aber weiter beobachten und wir werden berichten, wenn es diesbezüglich Fortschritte gibt.

Aufenthaltsort: Spanien/Bilbao

Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Picolo"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück