Anzeige-Nr. 663657
vom 26.12.2017
232 Besucher

HORATIO - hat das Vertrauen verloren

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzpro-canalba e.V. 
32278 Kirchlengern

Telefon: 017687462755


Beschreibung
Update vom 19.07.17
Horatio lebt immer noch in einer Einzelbox, da er von den Canile-Mitarbeitern als unberechenbar beschrieben wurde. Daher haben wir außerhalb des Zwingers auf einer Wiese zwei Monate mit ihm gearbeitet. Dabei war er immer kooperativ. Horatio läuft sehr gut an der Leine und befolgt auch immer artig die Anweisungen des Trainers. Er hat das Bedürfnis, etwas für seine Menschen zu tun und sucht immer den Augenkontakt zu ihnen. – typisch für den Deutschen Schäferhund. –

Allerdings kann er bei Überforderung schon mal die Zähne zeigen. Aber wenn man seine Reaktion versteht und ihn „lesen“ kann, ist Horatio einfach zu handhaben. Deshalb kommen für ihn auch nur absolut hundeerfahrene Menschen in Frage.

Wir haben auch mit ihm trainiert, in Kontakt mit Fremden zu treten und in einigen Fällen reagierte er auf diese etwas zu überschwänglich aufgrund seiner Neugierde.
Auch wurde bereits einige Spielzeit in sein Training mit eingebaut und Horatio reagierte auf diese Spiele sehr ausgelassen.
Wir glauben, dass er bereit ist für sein zu Hause. Diese Menschen sollten sich allerdings sehr gut mit dieser Rasse auskennen.
Horatio zeigt keine Anzeichen einer Hüftdysplasie. Dies wurde allerdings nicht tierärztlich gecheckt.
-----------------------------------------------------------------------------------------
Dieser bildschöne Schäferhund kam Anfang 2016 ins Canile. Über seine Vorgeschichte ist uns leider nichts bekannt, aber aus seinem Wesen zu schließen, gehen wir davon aus, dass Horatio nicht die besten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. Sein Sozialverhalten ist gleich Null, das heißt: mit anderen Hunden ist er leider nicht verträglich. Auch bei Menschen ist Horatio mit Vorsicht zu genießen. Selbst unser Hundetrainer wollte nicht in seinen Zwinger gehen, weil ihm der Rüde nervös erschien. Dies macht die Situation natürlich nicht einfacher.

Deshalb wird Horatio nur in absolute Expertenhände abgegeben, die auch in der Lage sind, den Rüden zu resozialisieren. Kein Hund hat es verdient, sein Leben lang in einem Zwinger zu verbringen. Ohne menschliche Zuwendung, ohne Kontakt zu Artgenossen. Ein Tag wie der Andere…. Auch Horatio hat seine reelle Chance verdient, ein hundewürdiges Leben führen zu dürfen. Wahrscheinlich wäre er bei einer hundeerfahrenen Einzelperson ohne Kinder am besten aufgehoben, an die er sich binden und dieser vertrauen kann.

Wenn die Welt sagt: -Gib auf!-,
kommt die Hoffnung und sagt:
-Probier es noch einmal.-

Geboren: 2013
Schulterhöhe: ca. 65 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 280€ + €70 Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien
Organisation: www.pro-canalba.eu
Ansprechpartner: Sabine von Alm
email: Sabine.vonAlm(at)pro-canalba.eu
Telefon: 0176-87 46 27 55
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"HORATIO - hat das Vertrauen verloren"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück