Anzeige-Nr. 663687
vom 26.12.2017
177 Besucher

Marlon stand eines morgens vor der Tür

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Reserviert Flugpaten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Siam Mix weiss (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Katzenhilfe ohne Grenzen 
44139 Dortmund

Telefon: Ansprechpartner D:Frau Berlin


Beschreibung
Geboren: 21. März 2017

Marlon stand als kleines Kitten eines Morgens vor der Tür des Tierheims.

Ich muß es mal sagen; warum muß man die Kitten des nachts vorm Tierheim abstellen, das werde ich nie verstehen? Es wird ja von uns aus mittlerweile nicht mehr nachgefragt bei Abgabe warum, also könnte man ihnen doch die Nacht in einer Box draußen vor der Tür ersparen, diese Feigheit der Menschen die regt mich jedesmal erneut auf :-((

Kurz und gut; Marlon ist nun mittlerweile kastriert und ein toller Kater geworden, er versteht sich super mit Brenda und den anderen Katzen in seinem Gehege.
Marlon ist sehr menschenbezogen und wenn man ins Gehege kommt ist er der erste der da ist. Marlon unterhält sich auch gerne mal und erzählt seine Geschichtchen :-)

Marlon braucht im neuen Zuhause Katzengesellschaft im ähnlichen Alter.

Bei Ausreise sind unsere Katzen kastriert, gechipt, geimpft gegen Schnupfen,Seuche und Tollwut und auf Wunsch auch gegen Leukose.(Aufpreis)

Vor der Abreise werden unsere Katzen noch gegen Parasiten wie Flöhe und Würmer behandelt.

Pro Katze erheben wir eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 220 Euro inklusive Flugkosten!

Sie finden unsere Katzen auch auf unserer Homepage www.katzenhilfe-ohne-grenzen.de
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab November 2017 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Malatya nach Berlin
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Marlon stand eines morgens vor der Tür"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück