Anzeige-Nr. 663788
vom 26.12.2017
176 Besucher

Mela - verliert unverschuldet ihr Heim

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Pointer (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4+ Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Der armen Mela klebt das Pech an den Pfoten. Sie wurde 2015 aus einem Canile heraus adoptiert. Was vor ihrer Zeit im Canile war, können wir nur vermuten. Ob sie nun vom Jäger aussortiert wurde oder nicht mehr zur Wohnungseinrichtung gepasst hat, wissen wir nicht!
Leider hat ihr jetziger Besitzer eine Allergie entwickelt und Mela muss sich nun wieder auf die Suche machen.
Unsere Tierschutzkollegen in Mailand nehmen Mela bei sich auf, bevor sie wieder im Canile landet, die Maus würde daran zerbrechen….

Mela hat das Leben im Haus bereits kennen gelernt und benimmt sich laut ihrem Besitzer vorbildlich. Umso schlimmer ist es für Mela nun, dass sie wieder in den Zwinger muss. Als sensible Pointerine wird ihr das mit großer Sicherheit sehr schwer fallen.

Wir wollen Mela wieder ein Lächeln in ihr hübsches Gesicht zaubern und sie mit einem breiten Grinsen über Wiesen und Felder rennen sehen, so wie es sich für einen Pointer gehört.
Mit Jagdtrieb sollte gerechnet werden, und eine Schleppleine sowie ein, zwei, drei Paar Wanderschuhe sollten Sie auch parat liegen haben! Mela freut sich auf Ihren Anruf!

Anfang Dezember 2017

Mela ist in ihrer Pflegestelle angekommen und ist ein anhängliches, verschmustes Pointermädchen. Das Leben im Haus kennt sie, und sie genießt es, endlich im Warmen zu sein.
Wir werden bald mehr berichten.

Hier geht es zu Mela's Tagebuch:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t5301-bildertagebuch-mela-eine-arme-pointerinemaus-der-das-pech-an-den-pfoten-klebt


Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2014/06/HB_HPIN_26.05.2015.pdf

geb. ca. 2013
Schulterhöhe: ca. 50 - 55 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, negativ getestet auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Rickettiose, Borreliose und Filarien

Schutzgebühr: 350 € - zzgl 50 € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Frau Nina Wolzenburg
Email: nina@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0151-65494564
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Mela - verliert unverschuldet ihr Heim "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück