Anzeige-Nr. 664806
vom 28.12.2017
196 Besucher

Zampa - ein Engel auf drei Beinen

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

English Setter (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Zampa ist noch ein recht junger Hund, der leider bisher alles andere als ein schönes Leben hatte. Als reinrassiger Jagdhund wird er ein Zuhause gehabt haben, vermutlich bei einem Jäger. Ob er nicht zur Jagd taugte und deshalb ausgesetzt wurde? Wir wissen es nicht.

Italienische Tierschützer, die regelmäßig streunende Hunde füttern, entdeckten ihn zum ersten Mal. Wie viele Streuner ließ er sich nicht anfassen, denn er hatte offensichtlich mit Menschen schlechte Erfahrungen gemacht. Schließlich gelang es den Tierschützern doch, Zampas Vertrauen zu gewinnen. Da keine Pflegestelle frei war, wurde auf einem Grundstück „geparkt“ und man suchte nach Adoptanten. Doch eines Nachts war Zampa plötzlich verschwunden.

Etwa einen Monat später tauchte er wieder auf, völlig verdreckt, mit Halskragen und einem vom Tierarzt amputierten Vorderbein. Es bleibt ein Rätsel, was passiert ist, denn kein Tierarzt in der näheren Umgebung kennt Zampa, kein Mensch kann etwas zu seinem Schicksal sagen.

Zampa wird nun bald zu unseren italienischen Tierschutzkollegen nach Mailand reisen und dort in einer Pension untergebracht werden. Dort wird er gut versorgt und kann auch ins Freilaufgelände, aber besser wäre es für ihn, wenn er ein neues Zuhause finden würde, in dem man sich liebevoll um ihn kümmert. Schauen Sie sich das Video an, es geht ans Herz, diesen wunderschönen Hund so zu sehen:

NEWS:
Zampa ist in Deutschland angekommen.

Zampa ist ein fröhlicher Hund, der das liebt, was alle Setter lieben, er will rennen, rennen, rennen. Seine Behinderung stört ihn nur wenig, er ist ausgesprochen aktiv. Leider kann man ihn nicht aus den Augen lassen, sonst versucht er über den Zaun zu springen oder zu klettern, was ihm auch schon gelungen ist. Leider kann ihn die Pflegestelle nicht so im Auge behalten, wie das notwendig wäre, deshalb hat sie uns schweren Herzens gebeten, eine neue Pflegestelle zu suchen.

Dezember 2017:
Zampa ist umgezogen und fühlt sich bei seiner neuen Pflegestelle schon sehr wohl.

Wer sich vorstellen kann, unseren hübschen Zampa zu adoptieren, der sollte sich schnell melden, es wartet ein toller Hund, der uns einmal mehr zeigt, dass man mit einem Handicap sehr gut zurecht kommen kann.

Hier geht es zu Zampa's Bildertagebuch
http://www.hundepfoten-in-not.com/t5209-bildertagebuch-notfall-zampa-sucht-dringend-ein-kuschelplatzchen#52044

geboren ca. 2014
Größe ca. 47 cm

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2014/06/HB_HPIN_26.05.2015.pdf

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.

Behinderung: dreibeinig

Schutzgebühr: gegen Spende + 50 € Transportkosten


Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Frau Elke Widmayer
Email: widmayer@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 030 54878070
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de

Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zampa - ein Engel auf drei Beinen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück