Anzeige-Nr. 669672
vom 06.01.2018
43 Besucher

Birillo trotz OP sprudelnd lebenslustig

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Volpino (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
14 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCANI ITALIANI e.V. 
16225 Eberswalde

Telefon: 03212-3262875


Beschreibung
Birillo kam ins italienische Tierheim, weil sein Frauchen ins Alterheim kam. Es gab jedoch keinen Pass von ihm, keine Unterlagen, keine Angaben irgendwelcher Art. So hat der Tierarzt das Alter vo Birillo auf 12 Jahre geschätzt. Kurz darauf trafen Mitarbeiter vom Tierheim einstige Nachbarn, die sagten, Birillo sei 18 Jahre alt. Auch das halten wir für unwahrscheinlich, vermuten eher, das Alter liegt irgendwo dazwischen.

Letztlich war es egal, Birillo musste aus dem Tierheim raus. Denn er gab sich einfach auf, zeigte kein fast kein Interesse, schlief nur.

Zum Glück fand sich eine Pflegestelle und so durfte Birillo schon wenige Wochen nach seiner Ankunft im Tierheim nach Deutschland reisen.

Doch dort der nächste Schock: Birillo hat eine beidseitige Perinealhernie, musste an einer Seite sofort operiert werden. Zum Glück hat der Hundeopi diese OP gut verkraftet, auch wenn dabei gleichzeitig eine Herzschwäche festgestellt wurde.

Nun darf Birillo erst mal einfach nur sein Leben genießen und das tut er auch. Geliebt von allen, die ihn kennenlernen, mag er alles, was er neu erlebt. Seine -Arbeit- in der Hundetagesstätte, seinen Alltag in der Familie mit Hundekumpels und Katzen, sein gutes Frischfutter, die tollen Spaziergänge, das Kuscheln mit den Menschen.

So wird er nun erst mal Zeit bekommen, sich etwas zu erholen, bevor Mitte Januar 2018 ein Herzultraschall gemacht wird und im Februar 2018 dann die zweite OP ansteht.

Wir würden uns sehr über Spenden und/oder Paten für Birillo freuen, denn derzeit ist er unvermittelbar und muss erst mal gesund werden. Die Behandlungskosten werden insgesamt zirka 2.500 Euro betragen, 1.074 Euro haben wir schon bezahlt.

https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/birillo/
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Birillo trotz OP sprudelnd lebenslustig"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück