Anzeige-Nr. 671329
vom 09.01.2018
13 Besucher

Xan - ein sanfter Riese

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKörbchen gesucht 
53909 Zülpich

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Xan (Santiago)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 6,5 Jahre (07/2011)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 55 - 60 cm
Herkunft: Tierheim bei Santiago de Compostela
Aufenthaltsort: Spanien
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Hallo
Mein Name ist Xan.
Ja, das ist ein ungewöhnlicher Name, ich weiß. Er hat auch ganz viele Bedeutungen.
Xan steht für Freundlich.
Xan steht für Ausgeglichen.
Xan steht für Fröhlich.
Xan steht für Souverän.
Xan steht für Menschenbezogen.
Xan steht für… den besten Hund der Welt.
Da ist es doch nur logisch, daß ich diesen Namen bekommen habe, oder?
Ich bin wirklich ein feiner Kerl.
Aber wenn Ihnen Xan nicht gefällt, können Sie mich selbstverständlich umtaufen.
Wie wär’s mit Bobby?
Würde Ihnen Bobby gefallen?
Natürlich ist auch jeder andere Name für mich okay.
Hauptsache, Sie haben mich gern.
Ich werde Sie auf jeden Fall gern haben. Da gibt’s für mich keinen Zweifel. Denn ich mag alle Menschen. Zwischen Männern und Frauen mache ich keinen Unterschied. Ich bin ein Menschenfreund.
Ein „richtiger“ Menschenfreund.
Damit meine ich, daß ich ein “richtiger“ Hund bin. Mit meiner Schulterhöhe von ca. 55 – 60 cm und meiner stabilen Bauweise mache ich optisch schon was her. Irgendwie wirklich ich total maskulin.
Aber das haben Sie ja selbst gesehen. Und es hat Ihnen gefallen, sonst hätten Sie an meinem Foto vorbei geguckt, statt meinen Text zu lesen.
Was Sie auf den Bilder nicht sehen ist, daß ich selbstverständlich geimpft, gechipt und kastriert bin. Auf mein neues Leben bin ich medizinisch also bestens vorbereitet.
Übrigens schätzt mein Tierarzt, daß ich im Sommer 2011 zur Welt gekommen bin.
Ich finde, das ist ein perfektes Alter, das „Mittelalter“.
Die wilde, destruktive, überschäumende und anstrengende Welpenzeit liegt schon lange zurück, so daß man mich als erwachsen und vernünftig bezeichnen könnte.
Aber langweilig bin ich trotzdem nicht. Auch mit mir kann man verrückte Sachen machen, spannende Abenteuer erleben und das Leben genießen.
Ich muß bloß nicht mehr den ganzen Tag bespaßt werden.
Lässig kann ich auch gut einfach mal in der Ecke liegen und vor mich hin dösen.
Natürlich ist es großartig, wenn „mensch“ sich mal zu mir setzt und mich in den Schlaf streichelt. Hach, das wäre wirklich ein Traum. Ich sagte ja schon, ich bin ein Menschenfreund. Ich suche den Kontakt zum Zweibeiner und sehne mich nach Liebkosungen.
Leider kommt es hier im Tierheim viel zu selten vor, daß ein Mensch Zeit für mich hat.
Deshalb liege ich meistens irgendwo rum, döse vor mich hin und hoffe auf ein zweites Leben.
Was gäbe ich drum, wenn mein größter Wunsch sich erfüllen würde.
Wie gerne würde ich das Leben gemeinsam mit meinen Menschen genießen.
Ich bin so ein menschenbezogener, anhänglicher Bursche. Wann immer jemand Zeit für mich hat, stelle ich mich auf die Hinterpfoten und lehne mich an
Hier im Knast habe ich wirklich nichts verloren.
Natürlich habe ich keinen Einzelzwinger, sondern lebe mit diversen anderen Hunden zusammen. Auch mit Rüden meines Kalibers bin ich verträglich. Sie müssen nur auf mein Kommando hören. Irgendjemand muß ja der Chef sein hier im Zwinger. Den Part habe ich übernommen. Aber ich bin fair und ehrlich.
Kommt mir einer blöd, kriegt er schon die passende Antwort. Aber wenn sich der andere Hund anständig benimmt, gibt’s mit mir auch keinen Ärger. Von selbst fange ich keinen Streit an. Denn ich bin prima sozialisiert. Die Hundesprache spreche ich perfekt.
Natürlich könnte ich auch in eine Familie mit größeren Kindern ziehen. Pro Kind wären das zwei Hände mehr, die mich kraulen und krabbeln können. Das wären super Aussichten.
Außerdem könnten mir die Kids beibringen, was ein Hund in Deutschland so wissen muß. Bisher spreche ich ja nur Spanisch.
Aber ich bin klug. Sicher werde ich schnell lernen mich in mein neues Leben einzufügen.
Geben Sie mir eine Chance?
Haben Sie ein passendes Körbchen für mich frei?
Dann melden Sie sich bei Steffi Ackermann in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln). Sie kennt mich persönlich und organisiert außerdem meine Reise.
Bitte schreiben Sie eine Mail an die info@koerbchen-gesucht.de, in der Sie sich, die restlichen Familienmitglieder und mein Leben bei Ihnen schon mal grob vorstellen. Details klären Sie dann später mit Steffi.

Auf unserer Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden weitere „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Xan - ein sanfter Riese"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück