Anzeige-Nr. 671813
vom 10.01.2018
197 Besucher

Tris - einfach zum Klauen

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Bassetfauve-PetitGriffon-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKörbchen gesucht 
53909 Zülpich

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Tris (Santiago)
Rasse: Mischling (Basset fauve de Bretagne ?, Petit Griffon Verdeen?)
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 5,5 Jahre (06/2012)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Herkunft: Tierheim bei Santiago de Compostela
Aufenthaltsort: Spanien
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Meine Güte ist die niedlich!
So eine süße Maus!
Also Tris braucht wirklich unbedingt ein Zuhause in Deutschland. Die ist viel zu… unbeschreiblich…, um in Spanien auf einem Balkon oder dem Flachdach zu leben.
Tris braucht ein Sofa.
Menschen, die sich um sie kümmern. Auf denen sie herum klettern kann. Die sie lieben darf.
Ja, auch in Spanien gibt es gute Plätze.
Aber auch viele schlechte Plätze.
Die Wahrscheinlichkeit, daß so ein tolles Mäuschen vor Ort einen schlechten Platz erwischt, ist einfach verdammt groß.
Das darf einfach nicht passieren.
Wo in Deutschland sind Menschen, die ein passendes Körbchen für ihre Hübscheit frei haben?
Tris hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm. Sie ist wirklich handlich und man kann sie prima auf den Arm nehmen.
Ja, im Augenblick ist ihr Fell ungepflegt. Sie sieht wüst und zottelig aus.
Aber wenn man an Tierheimdreck und Tierheimvernachlässigung vorbei guckt, dann ist Tris doch einfach nur ein Sahnebonbon.
So niedlich.
Und so hübsch.
Hach, ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus.
Am liebsten hätte ich sie bei meinem Besuch im Tierheim in Spanien direkt eingepackt. Aber wohin mit ihr?
Wer hat ein passendes Körbchen frei?
Tris hat ihre medizinischen Voraussetzungen für die Einreise nach Deutschland erfüllt. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Der nächste Flieger könnte ihrer sein.
Alles was Tris noch braucht ist ein Plätzchen, wo sie erwartet wird.
Mit meiner kurzen Schwärmerei oben ist die etwa im Sommer 2012 geborene Hündin eigentlich schon perfekt beschrieben.
Aber ich kann natürlich noch ein bißchen ins Detail gehen.
Tris ist total menschenbezogen, verschmust und anhänglich.
Sie ist lebenslustig, neugierig und aktiv.
Sie kann einen angucken, daß selbst der konsequenteste Mensch alle guten Vorsätze vergißt und sich von ihr um die Pfote wickeln läßt.
Das ist aber auch schon der einzige Haken an dieser wirklich witzigen, liebevollen und schmusigen Hundelady.
Man muß aufpassen, daß man sich das Zepter nicht aus der Hand nehmen läßt. Denn auch wenn Tris nur ein kleiner Hund ist, sie ist eine Persönlichkeit.
Sie weiß, was sie will.
Und mit Trick, Pfiff und Charme versucht sie das auch durchzusetzen.
Theoretisch könnte Tris auch in eine Familie mit Kindern vermittelt werden. Sie hat kein Problem mit kleinen Menschen.
Allerdings besteht die Gefahr, daß kleine Kinder Tris mit einem Stofftier „verwechseln“ und ihr dann an den ohnehin schon langen Ohren ziehen. So etwas hat Tris natürlich nicht verdient. Deshalb vermitteln wir Tris nicht in eine Familie mit kleinen Kindern. Wenn Kinder vorhanden sind, sollten die schon so groß sein, daß sie den respektvollen Umgang mit einem Lebewesen beherrschen.
Natürlich könnte Tris auch zu einem Hund ihres Kalibers vermittelt werden. Hier im Tierheim lebt sie ja auch mit anderen Hunden zusammen. Egal ob Hündin oder Rüde, sie ist prima verträglich.
Obwohl Tris eigentlich mittlerweile erwachsen sein sollte, ist sie ein lebenslustiger, aufgeweckter Hund. Sie will Spiel, Spaß, Spannung und tolle Abenteuer.
Sie hat zwar nur kurze Beinchen, aber sie will trotzdem ausgiebig Spazieren gehen. Fährtensuchspiele würde sie bestimmt große Klasse finden.
Natürlich ist Tris kein Hund für Agility oder ähnliche Aktivitäten. Da hat sie einfach die falsche Bauart.
Aber innerhalb ihrer Möglichkeiten ist sie für alle Schandtaten bereit, für jede Dummheit zu haben und gerne vorne mit dabei. Sie fürchtet weder Tod noch Teufel.
Und wenn sie alle Abenteuer des Tages heil überstanden hat, dann besteht sie darauf ausgiebigst geschmust, gestreichelt, gekrault, massiert und gekuschelt zu werden.
Paßt das für Sie?
Haben Sie ein Körbchen frei für Tris?
Dann melden Sie sich doch bei mir. Mein Name ist Steffi Ackermann und ich leben in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln). Da ich Tris persönlich kenne, kann ich noch viel mehr von ihr schwärmen und würde außerdem ihre Reise organisieren.
Bitte helfen Sie mir und melden Sie sich per Mail. Schreiben Sie mir, wer alles zu Ihrem Rudel gehört, wie Tris bei Ihnen leben würde, ob Sie schon mal einen Hund hatten, etc. Ihre Rudelbeschreibung schicken Sie dann an die: info@koerbchen-gesucht.de
Theoretisch habe ich auch ein Telefon (02252/834456). Aber mein Tag ist immer „tierisch“ gefüllt, so daß ein erster Kontakt per Mail der bessere Weg ist.
Danke für Ihr Verständnis.

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie weitere Fotos, Videos, Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort und, und, und…
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tris - einfach zum Klauen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück