Anzeige-Nr. 672335
vom 11.01.2018
68 Besucher

Igor sehnt sich nach seinen Menschen

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Grand Gascon Saintongeois (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
9 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzJoshi die 2. Chance 
23566 Lübeck

Telefon: 0721-18 32 887


Beschreibung
Igor

Grand Gascon Saintongeois mix, geb 2011, kastriert

Als Igor Anfang September völlig abgemagert zu uns kam, war er sehr ruhig, sein Blick war leer und sein Gang instabil. Er war wie ein sanfter, sehr trauriger Riese.

Bei der ersten tierärztlichen Untersuchung zeigten sich zum Teil stark vereiterte und zwei gespaltene Zähne. Igor bekam zunächst Medikamente und mehrmals täglich Futter, bis er kräftig und fit genug war für eine Zahn-OP. Während der Narkose erfolgte dann auch ein CT des Rückens mit niederschmetternder Diagnose: Igor hat einen Bandscheibenvorfall mit resultierendem Cauda Equina Syndrom, sowie eine stark vergrößerte Prostata und eine Umfangsvermehrung in der Nähe der Blase.

Nach der ersten Kontrolluntersuchung ist die Umfangsvermehrung nicht gewachsen, aber wir werden Mitte November erneut ein Ultraschall machen und dann entscheiden, ob ein operativer Eingriff notwendig ist.

Inzwischen ist Igor trotz seiner gesundheitlichen Probleme ein sehr lebensfroher und lebenshungriger Hund geworden, der alles nachholen möchte, was er bisher verpasst hat. Er giert regelrecht nach Leben, er will die Welt entdecken, alle Gerüche aufnehmen, immer dabei sein und ganz viel schmusen. Er ist dankbar für jede Aufmerksamkeit, fährt gerne im Auto mit und hat vor nichts Angst.

Wir wünschen Igor von Herzen eine liebevolle Familie mit Haus und Garten, wo er sich frei bewegen kann und in der er für den Rest seines Lebens für all sein bisheriges Leiden entschädigt wird. Gerne kann unser sanfter Riese in eine Familie mit Kindern und auch zu Hundeanfängern. Igor braucht keine Hundeschule, er muss sich nur in Ruhe an das Leben in einem Haus gewöhnen und die Hausregeln kennen lernen dürfen. Eine liebe Hündin darf auch gerne zum Haushalt gehören, allerdings sollte sie ihn wegen seiner Rückenprobleme respektvoll behandeln und nicht bedrängen.

Wir wissen nicht, wie alt er wird – laut Impfpass ist er 2011 geboren, aber wir schätzen ihn eher auf ca. 7-9 Jahre. Es werden sicher noch einige Tierarztbesuche folgen, aber Igor hat unendlich viel Freude zu verschenken, wenn ihm nur jemand zeigt, wie schön unsere Welt sein kann.

Update Dezember 2017:

Igor geht es sehr viel besser - wenn alles gut ist, ist er fröhlich, sprühend, gut gelaunt, mittlerweile auch sehr verschmust und lauffreudig (s.Video)

Wir dachten vor Weihnachten schon er wäre stabil, aber dem ist doch noch nicht so.

Zwischendurch gibt es Tage an denen er mal vom Rücken Probleme hat, Durchfall oder auch mal wie es jetzt war, von der Prostata.

Wir müssen die Medikamente , Futtermenge und Diätfutter immer anpassen aber dann ist er plötzlich wieder oben auf und will die Welt erobern.



Wir suchen deswegen eine Pflegefamilie mit Erfahrung von Magen- Darm Problemen, und die erkennt, ob das Problem gerade vom Rücken oder vom Bauch kommt.

Die Medikamente und die Tierarztrechnungen würden wir übernehmen.

Ein Garten sollte vorhanden sein.

Igor ist in seiner Art schon besonders und berührt jeden, aber wir wollen auch nicht verheimlichen, dass es momentan noch Aufwand ist ihn zu pflegen.

Begegnungsstätte
Mensch-Hund e.V.
Gewann Grabenort 1-2
76187 Karlsruhe
Tel.: 0721/ 1832887
info@hundeheim-karlsruhe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Igor sehnt sich nach seinen Menschen "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück