Anzeige-Nr. 672436
vom 11.01.2018
80 Besucher

Sinita

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Siam (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Sinita war verzweifelt. Sie rannte allen Leuten hinterher. Sie suchte ihre Familie. Doch die hatte sich -aus dem Staub gemacht-. Die süße Maus war
ausgesetzt worden. Ihre Familie wollte sie nicht mehr. Schließlich hat einer der Passanten die Tierschützer informiert, und Josefina hat dann Sinita abgeholt und auf die Finca gebracht. Leider stellte sich beim obligatorischen Tierarztbesuch heraus: Die Maus ist FIV-positiv. So lebt Sinita nun in der Gruppe der FIV-positiven Katzen und kommt dort sehr gut zurecht. Ihre Vermittlungschancen allerdings haben durch den positiven Test einen deutlichen Dämpfer erfahren. Dabei wird das sogenannte Katzenaids eigentlich nur bei blutigen Katerkämpfen übertragen oder beim Begattungsakt, wenn die Kater den Katzen in den Nacken beißen. In einer intakten Katzengruppe ist eine Übertragung sehr unwahrscheinlich. Auch haben FIV-positive Katzen bei guter Pflege eine praktisch normale Lebenserwartung. Jetzt hoffen die Tierschützer, dass sich für die -schmusesüchtige- Sinita erstmal Pateneltern finden, die für ihren Unterhalt sorgen. Und vielleicht gibt es für sie ja auch bald eine Familie, die weiß, dass FIV-positive Katzen keine Bedrohung sind.

Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz

Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sinita"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück