Anzeige-Nr. 672501
vom 11.01.2018
40 Besucher

JACINT ♥ – hat sein Zuhause verloren

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHeimatlose-Hunde e.V. 
61184 Karben

Telefon: 0172-6966577 oder 0177–3954052


Beschreibung
JACINT ♥ – hat sein Zuhause verloren (R) – Mix

➡CHARAKTER: freundlich, noch etwas unsicher
➡GRÖßE: SH ca. 46 cm
➡RASSE: Mix
➡ALTER: ca. 7 Jahr (geb. ca. 2010)
➡KATZENVERTRÄGLICHKEIT: nicht bekannt
➡GESCHLECHT: Rüde, kastriert
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien (seit 21.7.2017)

Fundhund Jacint befindet sich seit Sommer im spanischen Partnertierheim. Er wurde alleine in einem nahegelegenen Dorf gefunden. Jacint ist mit einem Chip versehen, aber leider nicht registriert. Bislang haben sich seine Besitzer nicht gemeldet.

Geschätzt wird Jacint auf ca. 7 Jahre (geb. ca. 2010) und seine SH beträgt ca. 46 cm. Kürzlich wurde Jacint zu einem ersten Spaziergang ausgeführt, den er sichtlich genoss, auch wenn er in manchen Situationen noch ein wenig unsicher ist. Das Leben im Tierheim kennt Jacint nicht – der Lärm, die vielen Hunde und fremden Menschen verunsichern ihn noch etwas.

Kommen Besucher an seinem Zwinger vorbei, zeigt sich Jacint interessiert und freundlich, aber er scheint noch furchtbar traurig über den Verlust seiner Familie zu sein. Betrübt steht er am Gitter und versteht die Welt nicht mehr. Hoffnungsvoll schweift sein Blick immer wieder in Richtung der Tierheimpforten. Noch hofft er auf die Rückkehr seiner Familie und ahnt nicht, dass sein Warten wohl vergebens ist.

Jacint ist ein artiger, sehr netter Rüde, der in seinem bisherigen Leben vermutlich eine relativ vernünftige Erziehung genossen hat. Er hat ein mittleres Energieniveau, ist nicht übermäßig aktiv, ist aber auch kein Couch Potatoe und benötigt daher naturverbundene Menschen, die sich einen treuen, vierbeinigen Freizeitpartner an ihrer Seite wünschen. An seiner Leinenführigkeit muss wohl noch etwas gearbeitet werden, da er beim Spazieren gehen an der Leine zieht; vielleicht ist dies aber auch nur stressbedingt. Während des Spaziergangs hat man den Eindruck, Jacint möchte schnellstmöglich Abstand vom Tierheim gewinnen.

Dringend sollte Jacint eine zweite Chance in einem dauerhaften Zuhause erhalten. Weshalb Jacint nicht mehr erwünscht war, weiß niemand. Vermutlich aufgrund seines Alters, aus Bequemlichkeit oder Desinteresse. Jedenfalls muss ihm ein solches, erneutes Schicksal als ungewollter Hund unbedingt erspart bleiben. Jacint braucht zuverlässige Menschen, die es gut mit ihm meinen. Wer gibt Jacint eine neue, ehrliche Chance und schenkt ihm seine Würde zurück?

HP-Link_JACINT (weitere Fotos & Videos):
http://www.heimatlose-hunde.de/jacint/

Bei seiner Ausreise ist Jacint geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet. Vermittelt wird er nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr. Kontakt: info@heimatlose-hunde.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"JACINT ♥ – hat sein Zuhause verloren"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück