Anzeige-Nr. 674291
vom 14.01.2018
192 Besucher

SARA - Endlich ankommen?

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Husky (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
63179 Obertshausen

Telefon: 0551 300419


Beschreibung
weiblich – gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert
geboren ca. 2010
Husky
grau-weiß
55 cm
Übernahmegebühr 300 € + 50 € Transportkosten
Befindet sich im Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

Endlich im Leben ankommen

Nach Jahren voller Vernachlässigung, Missachtung und Einsamkeit an der Kette wurde Sara im Mai 2017 ihrem vorherigen Besitzer entzogen und im Asyl Spas aufgenommen. Trotz alledem hat Sara ihr liebes Wesen und ihre Menschenfreundlichkeit bewahrt. Sie ist lieb und offenherzig zu allen Menschen und sehnt sich sehr nach menschlicher Zuneigung und Ansprache. Unsere Vereinskollegin Jasna hat Sara bei einem Besuch im Asyl kennengelernt und ist mit ihr spazieren gegangen. „Sie ist eine wundervolle Husky-Hündin, die mit ihrer sanften und lieben Art mein Herz ganz schnell berührt hat“, sagt sie. Beim Spazierengehen interessiert sich Sara nicht für andere Hunde, geht gut an der Leine und bellt nicht. Aber sie mag keine anderen Hunde, sagen die Betreuer im Asyl. Sara möchte daher in ihrem neuen Zuhause alleiniger Hund sein.

Bei ihrer Aufnahme im Asyl war Sara abgemagert bis auf die Knochen und hatte Tumore im Bauchraum und im Darm, die erfolgreich entfernt wurden. Um gesund zu bleiben, benötigt Sara jedoch dauerhaft Schonkost (Gastrointestinal-Futter) zur Unterstützung.

Wir wünschen Sara, dass sie bald ein liebevolles Zuhause findet, das sie bisher nie kennenlernen durfte.

Kontakt: j-mackovic@t-online.de       Tel.: 0551 300419

Sara im Juli 2017
Link Video: https://youtu.be/NHkSeDik138

Sara im Mai 2017 kurz nach ihrer Aufnahme im Asyl
Link Video: https://youtu.be/xaAdY-qgqoQ
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"SARA - Endlich ankommen?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück