Anzeige-Nr. 710580
vom 18.03.2018
111 Besucher

Bossy - lieb und sanft

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
9 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAnimal Refuge Katafigiozoon 
90530 Wendelstein

Telefon: 04752-2224784


Beschreibung
https://www.griechische-pfoetchen.de/tiere/bossy

Bericht der Pflegestelle:

Warten auf den einen Moment …
Viele Hunde werden nie eine Anfrage bekommen. Sie warten oftmals jahrelang in der hintersten Ecke des Tierheims und werden immer wieder bei der Auswahl eines neuen Familienmitglieds in Form eines Hundes, übersehen. Sie sind nicht mehr so „süß“ oder „hübsch“ genug, alt und manchmal krank, oder sie sind zu schüchtern. Sie sind einfach nur noch da, man könnte auch sagen, sie wurden „vergessen“. Ihre Herzen schlagen jedoch weiterhin vor Freude und Aufregung, wenn sich ein Mensch nähert und ihnen ein klein wenig Aufmerksamkeit schenkt. Jeder auf seine eigene Art und Weise. Ihre Herzen leuchten unaufhörlich ganz still und leise mit der kleinen Hoffnung… auch ich komme noch dran, auch ich werde noch von meinem Menschen gesehen!
So wie Bossy, der jetzt auch noch durch einen tragischen Unglücksfall im Tierheim ein Auge verlor und an manchen Stellen kein Fell mehr hat. Aber wie sagt man so schön: „…man sieht nur mit dem Herzen gut…“
Bossy ist nun bei uns auf der Pflegestelle angekommen und lebt hier völlig problemlos in einem gemischten Hunderudel sowie mit Katzen. Ruhig und sehr lieb, manchmal etwas schüchtern und ungläubig, meistert er sein neues Leben. Ganz liebevoll und sanft, bittet Bossy um Zuwendung und wünscht sich so sehr, dass man ihn einfach nur lieb hat. Bossy hat sich schnell gebunden und lässt sich vertrauensvoll auch durch unbekannte Situationen führen.
Überraschenderweise sprang Bossy sogar selbstständig ins Auto und fährt dann auch problemlos mit.
Auf Spaziergängen ist Bossy ein sehr angenehmer Begleiter. Er geht sehr gut an der Leine und zieht nicht. Hundebegegnungen sind kein Problem, weder bei Rüden noch bei Hündinnen. Bossy geht gerne spazieren und genießt die neugewonnene Freiheit, aber auch die anschließenden Ruhepausen. Gemütliche, längere Gassirunden sind für Bossy kein Problem. Es sollte dann jedoch darauf geachtet werden, dass es nicht zu schnell vorwärts geht und manchmal eine Verschnaufpause eingelegt wird.

Bossy sucht kein Mitleid mehr, das hatte er genug. Er sucht nun Menschen die ihm etwas Zeit und die Chance geben, ihn ankommen zu lassen, die zu ihm stehen und ihn lieben so wie er ist und ihn für den Rest seines Lebens nie wieder im Stich lassen.

Mit Bossy bekommt man einen anhänglichen, lieben und sanften Hund, der sich nach der langen Zeit im Tierheim ganz erstaunlich schnell an das Leben in einer Familie anpasst. Bossy möchte einfach nur dabei sein und einen Menschen haben, an den er sich binden kann. Bossy hat es so verdient, endlich sein eigenes Zuhause zu finden und nach all den Jahren endlich anzukommen. Bossy wurde Anfang 2009 geboren, hat eine Schulterhöhe von ca. 52 cm und ist selbstverständlich geimpft, gechippt und kastriert.

Wenn Sie unserem lieben Bossy ein schönes Zuhause geben möchten oder weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Petra Schneider: Tel.: 04752-2224784, Mail: manfred.schneider21@ewe.net

Bericht aus Griechenland:
Bossy lebte mit ca. 20 weiteren Hunden in Chalkidiki bei einer Engländerin, die jedem erzählte, sie sei eine Hundetrainerin. Jedoch waren alle Hunde ängstlich und keiner von ihnen war kastriert. Im Frühjahr 2011 brachte sie alle in eine Hundepension und erzählte dem Pensionsbesitzer, sie müsse zurück in ihre Heimat. Sie wolle sich aber um alle Hunde kümmern und suche ihnen von dort aus ein schönes Zuhause. Das war eine Lüge! Der Pensionsbesitzer fand heraus, dass die Frau in eine Stadt innerhalb Griechenlands umgezogen ist und sich nicht mehr um die Hunde scherte. Für die Unterbringung der Hunde erhielt er keinen einzigen Cent. Doch er hatte Mitleid mit den Hunden und machte das Beste aus der Situation. Er arbeitete mit ihnen und versuchte sie selber zu vermitteln, was ihm auch bei einem Großteil der Hunde gelang. Nun schlug für Bossy und vier weitere Hunde das Schicksal erneut zu, die Pension musste geschlossen werden. Der Pensionsbesitzer konnte und wollte die Hunde nicht einfach auf der Straße aussetzen und bat Vasso um ihre Hilfe. Bossy ist ein sehr lieber Rüde mit gutem Charakter, der sich toll mit allen Artgenossen versteht.

https://www.youtube.com/watch?v=ipmRzwq96lY&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=Yd3FN-p8mH8&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=mHL5rxkQc7c&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=J3Ro6u7tW5g&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=w6R1ynDN7TU&feature=youtu.be
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bossy - lieb und sanft"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück