Anzeige-Nr. 711763
vom 20.03.2018
27 Besucher

Jázmin..eine schwarze Schönheit

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani F.A.I.R. 
51375 Leverkusen

Telefon: 016097326201


Beschreibung
Jázmin befindet sich noch in Ungarn und wird über www.canifair.de vermittelt !

Jázmin, die schöne schwarze Hündin, wurde leider wieder ins Tierheim zurückgebracht. Die
Adoptanten kamen nicht mit ihr zurecht, soll wohl auch geschnappt haben, aber das lag eher
an der Familie als an der Hündin. Jázmin muss noch viel lernen, nur wenn es keiner mit ihr
übt, kann sie es auch nicht. Mit Rüden kommt sie gut zurecht, nur Katzen mag sie nicht
so.Wer mag ihr ein schönes zuhause bieten und ihr zeigen wie schön ein Hundeleben sein
kann. Sie würde sich freuen das Tierheim schnell wieder verlassen zu können.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Jázmin..eine schwarze Schönheit"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück