Anzeige-Nr. 712480
vom 22.03.2018
37 Besucher

Talei & Mica suchen ein Zuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
-
Alter:
10 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenrettung grenzenlos e.V. 
82152 Planegg

Telefon: 089 / 88 94 96 90


Beschreibung
Mica
Rasse: EKH
Geschlecht: Katze, wird kastriert
Geb. ca.: 05/2017
Wesen: verspielt und aufgeweckt / verträglich mit Artgenossen

Talei
Rasse: EKH
Geschlecht: Katze, kastriert
Geb. ca.: 04/2017
Wesen: sehr zugänglich und lieb / verträglich mit Artgenossen
Tierärztliches Talei:
Knicke am Schwanz
beide Tierärztliches: geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis, FIV negativ, Leukose negativ
beide Herkunft / Unterbringung: Fundtier / Tierheim La Mancha (Spanien)
Wichtiger Hinweis: Vermittlung ausschließlich zu oder mit Artgenossen (keine Einzelhaltung) --> ab 21.04.18 auf Pflegestelle bei München

Mica:
Isa, die Mutter von Mica und ihren fünf Geschwistern, wurde als Fundtier im hoch trächtigen Zustand bei unserer Partnerorganisation »Katzenhilfe La Mancha« im spanischen Ort Casas Ibañez abgegeben. Sie konnte vor Ort in einer Pflegestelle untergebracht werden. Kurze Zeit darauf kamen die sechs Jungen zur Welt und wurden von Isa liebevoll aufgezogen. Fünf Kitten konnten inzwischen in ein gutes Zuhause vermittelt werden, nur Mica ist noch übrig. Damit auch sie endlich ein gutes Zuhause findet, holen wir sie nun auf eine Pflegestelle nach München.

Im Tierheim hat sie sich sehr intensiv mit der entzückenden Kätzin Talei angefreundet. Die beiden sind geradezu unzertrennlich, deshalb werden sie ausschließlich gemeinsam abgegeben. → Anfragen zur separaten Vermittlung werden wir also keinesfalls berücksichtigen. Im neuen Zuhause könnte aber auch bereits eine andere freundliche Samtpfote auf die beiden warten, da sie beide absolut sozial und verträglich mit Artgenossen sind.

Ein gelegentliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze. Auch die geistige Anregung durch das Sammeln von Eindrücken aus der Außenwelt – Gerüche, Geräusche und optische Reize – sind sehr wichtig für das allgemeine Wohlbefinden eines »Minitigers». Deshalb wünschen wir uns für Mica und Talei mindestens Zugang zu einem vernetzten Balkon oder besser – nach einer Eingewöhnungszeit – Freigang in verkehrsberuhigter Lage

Talei:
Talei ist ein kleiner Traum in Pastell... die graublau-beige getigerte Katze ist vom Charakter her genauso zart wie ihre Felltönung: eine ganz liebe Samtpfote.

Als Talei gerade mal 5-6 Wochen alt war, wurde sie in Spanien mutterseelenalleine und laut miauend auf einer Straße außerhalb des Dorfes Casas Ibañez aufgefunden. Wahrscheinlich suchte sie nach Mama und Geschwistern, sie war wohl irgendwie verloren gegangen. Die Kleine war völlig verzweifelt und ließ sich gerne von ihren Findern, einigen Kindern, mitnehmen.

Sie wurde in die Obhut unserer spanischen Partnerorganisation Katzenhilfe La Mancha gegeben und im Katzenhaus am Rande von Casas Ibañez aufgepäppelt. Das ist auch offensichtlich sehr gut gelungen, denn das kleine Schleckermäulchen hat ein schönes pralles Bäuchlein. Woher die Knicke an ihrem Schwanz kommen, wissen wir nicht, möglicherweise sind sie angeboren, sie stören Talei jedenfalls überhaupt nicht.

Im Tierheim hat sie sich sehr intensiv mit der ebenfalls sehr jungen Kätzin Mica angefreundet. Die beiden sind geradezu unzertrennlich, deshalb werden sie ausschließlich gemeinsam abgegeben. → Anfragen zur separaten Vermittlung werden wir also keinesfalls berücksichtigen. Im neuen Zuhause könnte aber auch bereits eine andere freundliche Samtpfote auf die beiden warten, da sie beide absolut sozial und verträglich mit Artgenossen sind.

Ein gelegentliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze. Auch die geistige Anregung durch das Sammeln von Eindrücken aus der Außenwelt – Gerüche, Geräusche und optische Reize – sind sehr wichtig für das allgemeine Wohlbefinden eines »Minitigers». Deshalb wünschen wir uns für Talei und Mica mindestens Zugang zu einem vernetzten Balkon oder besser – nach einer Eingewöhnungszeit – Freigang in verkehrsberuhigter Lage

Wollen Sie diesen bezaubernden Samtpfote Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Sie werden es Ihnen mit intensiven Schmusestunden und ausgiebigen Schnurrkonzerten danken!

Vorbehaltlich eines positiven Vorgesprächs können Sie Talei und Mica natürlich in ihrer Pflegestelle kennen und lieben lernen.

Ansprechpartnerin ist Tanja Wallhauer, Tel. 089 / 88 94 96 90
(bitte hinterlassen Sie eine Festnetznummer auf dem AB, Handynummern können aus Kostengründen nicht zurückgerufen werden)
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Talei & Mica suchen ein Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück