Anzeige-Nr. 716942
vom 30.03.2018
131 Besucher

Yuki – er hatte Glück im Unglück

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzsaving-dogs e.V. 
42349 Wuppertal

Telefon: 0171 3482115


Beschreibung
Denn er wurde von Tierfreunden im Niemandsland ganz alleine gefunden. Keine Mama keine Geschwister. Wahrscheinlich wurde er ausgesetzt.
Ausgesetzt zum sterben. Von Menschen, die keinerlei Gewissen haben.
Yuki ist inzwischen auf einer Pflegestelle auf Sardinien und hat sich mit den vorhanden Hunden angefreundet.

Feste Nahrung möchte er noch nicht, deshalb bekommt er als „Sonderbehandlung „ Ziegenmilch.
Yuki ist ein typischer Welpe. Neugierig und verspielt.
Er benötigt wie jeder Welpe viel Zeit und Aufmerksamkeit. Also eine Rund-um-die-Uhr Betreuung.
Interessenten sollten sich darüber im Klaren sein, dass ein Welpe nicht stubenrein ist und viel Blödsinn im Kopf hat.

Über die ungefähre Endgrösse können wir aktuell keine Angaben machen, da beide Elterntiere nicht bekannt sind.

Sollten Sie sich das Alles gut überlegt haben, dann rufen Sie mich an.
Yuki könnte im Juni mit unserem Transport ausreisen.

Über einen grossen Bruder oder Schwester würde sich Yuki bestimmt freuen.
Auch verständige Kinder sind für einen kleinen Hund tolle Spielkameraden.


Herzlichen Dank !
Wir vermitteln bundesweit.
Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Martina Michaely
Tel.: 02325 375380 oder 0171 3482115
eMail: m.michaely@saving-dogs.de
Fax: 02325 961919

Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte
Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Yuki – er hatte Glück im Unglück"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück