Anzeige-Nr.: 439301
vom 19.10.2016
63 Besucher

Timmy - unser Sorgenfellchen

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A.

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Saarland
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzengel e.V. 
49832 Messingen (Vereinssitz)

Telefon: 06881-936792


Beschreibung
Unser Sorgenfellchen Timmy

Timmy kommt aus einem Tierheimin Rumänien und hat dort unter wirklich schlimmen Bedingungen mit vielen anderen Hunden sein Dasein gefristet.
Die Tierärztin schätzt ihn auf 4-5 Jahre, sein momentaner Zustand lässt ihn aber um einiges älter wirken.
Timmy kam mit einigen Bißwunden, starken Hautproblemen und einem riesigen Abszess bei uns an und wurde erstmal mit Antibiotika und Schmerzmittel behandelt. Die abszedierte Kastrationswunde war anfangs sein größtes Problem und hat ihm heftige Schmerzen bereitet. Wir mußten ihn gleich am ersten Tag in der Klinik vorstellen und es folgten tägliche Behandlungen, Wundspülungen und Bäder sowie verschiedene Untersuchungen, Tabletten und Salben. Alleine die Kosten für die -Notfallversorgung- der ersten Tage liegen bei über 300 Euro. Bei Timmy wurden desweiteren Sarkoptes Milben festgestellt und es besteht der Verdacht auf Herzwurmbefall. Die vollständigen Laborergebnisse hierzu stehen noch aus, weitere Untersuchungen sollen folgen.

Update Timmy 05.04.2014
Timmy hat sich gut erhohlt und es geht ihm deutlich besser als vor wenigen Wochen. Der Abszess ist vollständig ausgeheilt und die Sarkoptes Milben haben wir ebenfalls besiegt. Leider war der letzte Labortest auf Herzwurm positiv und so werden wir in den kommenden Wochen die nicht ungefährliche Behandlung angehen müssen. Nach dem positiven Herzecho Befund waren wir erst guter Dinge, dass dem armen Kerl diese Behandlung erspart bleiben würde, aber leider sagen die Blutwerte etwas anderes.
Die bisherigen Kosten für Timmy`s Behandlung liegen inzwischen bei ca. 690 Euro, zzgl. der Laborkosten von ca. 150 Euro. Für die nun noch anstehende Behandlung wird Timmy 1-2 Tage stationär in der Klinik bleiben müssen, da er nach der Medikamentengabe überwacht werden muss. Wir hoffen, dass Timmy nach dieser Behandlung endlich wieder ganz gesund wird und dann ganz bald liebe Menschen findet die ihm ein schönes Zuhause geben möchten! Er ist ein absoluter Schatz und er hat sein Happy End so sehr verdient!
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Timmy - unser Sorgenfellchen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück