Anzeige-Nr.: 440982
vom 22.10.2016
29 Besucher

Gerda und Klepa – Mutter und Tochter

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6+4 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutz-miteinander e.V. 
38518 Gifhorn

Telefon: 05371-687266


Beschreibung
Im Januar 2015 geschah Gerda und Klepa das, was wohl das Schlimmste für einen Hund sein muss. Sie verloren wegen Krankheit ihrer Besitzerin ihr Zuhause und landeten auf der Straße. Hier wurden sie eingefangen und ins Shelter gebracht. Bis heute hat sich ihre Besitzerin nicht einmal nach ihnen erkundigt.

Was sich im Shelter herausstellte war aber noch schlimmer als gedacht. Beide hatten nicht nur seelische Wunden davon getragen, Gerda - die Mutter - hatte eine offene Stelle am Rücken, das Fell war weg, die Haut verbrannt. Die Betreuer fragten nach und sie erfuhren, dass der Nachbar der Besitzerin die streunende Gerda mit heißem Wasser übergossen hat. Klepa hat zum Glück kein Wasser abbekommen.

Bei Gerda ist die körperliche Wunde mittlerweile verheilt, die seelischen Wunden bei beiden sind aber geblieben. Beide hatten ein Zuhause und leiden sehr im Shelter. Sie sind so sehr an den Menschen gewöhnt, dass jedes Mal wenn die Zwingertür hinter ihnen zugeht auch die Lebensfreude verschwindet.

Beide Hündinnen sind noch nicht alt, Gerda ist etwa 6 Jahre alt und Klepa etwa 4. Aber sie sind beide ca. 50 cm groß und haben daher in Russland kaum eine Chance auf Vermittlung. Sie sind eben beide keine kleinen Rassehunde, sondern große Mischlinge.

Es wäre so schön, wenn es uns gemeinsam gelingen würde für Gerda und Klepa ein gemeinsames Zuhause zu finden, denn Gerda hängt und orientiert sich sehr stark an ihrer Tochter Klepa, aber es ist kein Muss.

Der Hund befindet sich zur Zeit noch in Russland, der Transport nach Deutschland, wird über den Verein organisiert. Die Vermittlung erfolgt durch Tierschutz miteinander e.V., nach ausführlichem Vorgespräch und positiver Vorkontrolle, natürlich mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Beide sind bereits geimpft, gechipt und kastriert, somit könnten sie schon bald zu Ihnen nach Deutschland reisen.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Diana Rinke.
d.rinke@tierschutz-miteinander.de
Mobil: 0171-1406060
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gerda und Klepa – Mutter und Tochter "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück