Anzeige-Nr.: 441418
vom 23.10.2016
82 Besucher

Patas sucht dringend ein Zuhause

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHerztier e.V. 
priv. Pflegestellen

Telefon: 02065-7923793


Beschreibung
Patas hatte das Pech und landete in den falschen Händen. Er wuchs in einer schrecklichen Umgebung auf, eingesperrt und ohne jegliche tierärztliche Versorgung. Als er endlich von diesem schrecklichen Ort weg kam, zeigte er sich sehr unsicher, bellte und knurrte vor Angst. Da er nie als Welpe geimpft wurde, erlitt er die gefürchtete Krankheit Parvovirose und in den ersten Monaten im Tierheim fürchteten alle sogar um sein Leben. Aber trotzdem schaffte Patas es und steht wieder auf seinen langen Beinen (span. Patas).

Patas ist immer noch ein Hund mit Unsicherheiten und der Stress in einem Tierheim zu leben, ist nicht gut für ihn. Er versteht sich gut mit anderen Hunden, vor allem hat er ein Faible für kleine Hunde und liebt es, mit denen zu spielen.

Patas braucht einen Platz, wo er die Liebe und Wärme erhält, die ihm bis jetzt versagt wurde und er braucht Menschen, die ihn seine Vergangenheit vergessen lassen.

Dazu ist vor allem ein geregelter Tagesablauf wichtig, der konsequent eingehalten werden sollte, damit Patas nicht verunsichert wird. Besonders anfangs ist er sehr nervös und unsicher und er braucht einige Zeit, um sich an Veränderungen zu gewöhnen.

Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr von 160,- Euro
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Patas sucht dringend ein Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück