Anzeige-Nr.: 441671
vom 23.10.2016
115 Besucher

Nina, sucht liebevolles Heim

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 02137 14027


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 10. September 2010
Geschlecht: weiblich
Rasse: EKH
Kastriert: ja
Gechippt: ja
FIV (Katzenaids): negativ
FeLV (Leukose): negativ
Sonstige Krankheiten: keine bekannt
Besonderheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber sehr wahrscheinlich
Haltungsbedingungen: nach Absprache
Pflegestelle: 41352 Korschenbroich


Die Idylle ist trügerisch

Der Futterplatz von Nina und ihrer Mama, der hübschen Mimi, liegt zwar inmitten von Grün, aber keine 20 m weiter ist eine gut befahrene Straße, auf der auch schon der Bruder von Nina den Tod gefunden hat. Glücklicherweise sind Nina und ihre Mama bisher eher in entgegesetzte Richtung gegangen, wo es viele Sträucher zum Verstecken gibt, aber darauf verlassen kann man sich ja nicht ... zumal die nette Dame, die sie täglich mindestens zweimal füttert, an dieser befahrenen Straße wohnt und sie der schon gerne folgen würden ...

Eigentlich war gar nicht geplant, die beiden Katzen von ihrem Platz wegzuholen. Aber seit einiger Zeit treiben sich Jagdhunde dort herum, und einige Katzen sind ihnen schon zum Opfer gefallen. Da wollten wir nun doch verhindern, dass auch Nina und Mimi dieses Schicksal erleiden. Die Gefahr ist groß, besonders für Nina, die völlig unbefangen und freundlich auf jeden Hund zugeht.

Leider ist Mimi uns entwischt, als wir die beiden einfangen wollten, um sie für die Ausreise fertigmachen zu lassen. Deshalb kann nun auch erst einmal Nina nach Deutschland kommen, da wir ja Wartezeiten bei der Tollwutimpfung einhalten müssen. Mimi muss nun mit einem der folgenden Flüge kommen. Es tut uns leid, die beiden jetzt zu trennen, aber wir können Nina nicht dem Risiko aussetzen, dass einer der Hunde sie erwischt. Aber wir wollen Mutter und Tochter auf der Pflegestelle wieder vereinen, denn die beiden hängen extrem aneinander.

25. Januar 2012
Nina hat sich in der Pflegestelle geöffnet. Inzwischen genießt sie ihre Streicheleinheiten, die sie auch mit einem Maunzen - Küsschen inklusive - einfordert. Gegenüber den anderen Katzen auf der Pflegestelle, egal ob Kitten, Kater oder Katze, ist sie sehr sozial eingestellt und verträgt sich mit allen. Allerdings zieht sie sich zurück, wenn es allzu turbulent wird. Am liebsten liegt sie auf einer warmen und sonnigen Fensterbank. Gerne lässt sie sich auch mit Leckerchen aus der Reserve locken. Und bei Spieleinheiten beteiligt sie sich zunehmend. Für Nina wäre ein ruhiges Zuhause ohne Kinder perfekt, damit sie sich weiterentwickeln kann. Gerne nimmt sie ihre Mama Nina mit, für die sie eine Orientierung ist.
Möchten Sie Nina die Zeit und Ruhe geben, die sie braucht um anzukommen? Sie wird es Ihnen mit vielen Schmuseeinheiten danken. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Faulstroh
Fon: 02137 14027
Fax: 02137 14026
Mobil: 0177 7014025
E-Mail: karin.faulstroh@protier-ev.de
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen, an Hunde gewöhnt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nina, sucht liebevolles Heim"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück