Anzeige-Nr.: 442228
vom 24.10.2016
51 Besucher

Kiki, ein echter Schatz

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Traurige Hundeherzen 
27478 Cuxhaven

Telefon: 04202/9884599


Beschreibung
Kiki



Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2008 geboren
Größe : ca. 42 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: vermutlich ja
Verträglich mit Hündinnen: vermutlich ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

Ich bin der Kiki!

Wie ihr unschwer bemerken werdet bin ich ein hübscher Kurzhaarrüde in fast schwarz. Ich bin ein schlanker Kerl mit etwa 10 Kilo .
Ich habe ein zartes Gesicht für einen Rüden und riesen große Kulleraugen zu bieten!

Mein Blick geht euch hoffentlich direkt ins Herz...

Meine Beine haben eine leichte Braunfärbung und vermutlich stecken in mir Gene eines Jagdhundes oder Pinschers! Ich habe eine kurze Rute, die sicherlich kupiert wurde. Ich hätte sie lieber lang behalten, denn dann kann man schneller Wedeln...
Auf jedem Fall bin ich ein Unikat und habe ein großes Herz zu verschenken
Möchtet ihr nicht in den Genuß kommen dieses Herz geschenkt zu bekommen?
Ich suche wirklich dringend Anschluß für meine zweite Lebenshälfte.




Meine Geschichte :

Unverständlicher Weise wurde ich ausgesetzt, denn Niemand hat nach mir gesucht

Jetzt lebe ich hier im Tierheim und leide hinter den Gittern leise vor mich hin Leider hat kaum mal Jemand Zeit für eine Kuscheleinheit.
Ansonsten ist über mich leider nicht viel bekannt. Ich werde aber als ein sehr netter, ruhiger und ausgeglichener Hund beschrieben und werde wohl keine gigantischen Ansprüche an meine Familie stellen. Ich wäre halt gern dabei und für jede Aufmerksamkeit dankbar!

Wie gut ich mich mit anderen Hunden oder gar Katzen verstehe, wird derzeit noch geprüft! Sobald da neu Informationen vorliegen, sage ich euch Bescheid


Was ich mir wünsche :

Gern hätte ich ein Zuhause in dem ich viel Zeit mit meinen Menschen verbringen darf. Menschen sind mir nämlich sehr wichtig!

Ein eigenes Körbchen und eine leckere Portion Futter sollten bei euch inklusive sein...
Ein kleiner Garten wäre auch prima, ist aber keine Voraussetzung, weil ich auf Grund meiner Größe auch ein toller Wohnungshund sein kann
Vielleicht geht ihr ja auch so gern spazieren, wie ich, dann sollten wir ab sofort gemeinsam unterwegs sein.

Bin ich euer Traumhund,ja, dann meldet euch unbedingt bei meinen Vermittlern!
Die sind sehr kompetent und werden euch den Ablauf meiner Adoption erklären!


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kiki, ein echter Schatz"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück