Anzeige-Nr.: 444406
vom 29.10.2016
80 Besucher

Michael - süßer Russisch Blau - Mix

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Russisch Blau (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Michael hat eine traurige Geschichte. Sein “Frauchen” hat ihn geliebt und gepflegt. Doch jetzt musste sie sich im Ausland Arbeit suchen.
So kam Michael auf die Finca. Sein Frauchen” hat sich vielleicht sogar noch darum bemüht, im Bekanntenkreis etwas für ihn zu finden. Am Ende musste sie schweren Herzens die Tierschützer bitten, für ihn ein neues Zuhause zu suchen. Den Süßen muss das sehr geschockt haben, denn – seitdem er auf der Finca ist – ist Michael fast nur noch versteckt. Es ist kaum möglich von ihm schöne Aufnahmen zu machen. Dabei würde sich das lohnen, denn Michael ist ein wunderschöner Kater.
Zu allem Unglück wurde der Prachtkerl auch noch positiv auf FIV getestet. Michael lebt also jetzt in der Gruppe der FIV-positiven Katzen. Da er bisher praktisch nur versteckt ist, können wir leider noch nicht sagen, wie er mit den anderen Katzen klar kommt. Wir holen das so schnell wie möglich nach.
Update 25.02.2015
Ganz langsam taut Michael auf. Er versteckt sich nicht mehr und ist sichtbar. Und manchmal kommt man schon auf wenige Zentimeter Distanz an den wunderhübschen Kerl heran. In seiner Gruppe bleibt Michael immer ein bisschen allein, allerdings ohne irgendwelche Probleme mit den anderen Katzen zu haben. Die respektiert er. Der süße Katermann scheint sein ehemaliges Zuhause, sein Frauchen, immer noch sehr zu vermissen. Michael bräuchte dringend wieder eine Familie, die sich um ihn kümmern kann und in der er das verloren gegangene Vertrauen zu Menschen zurückgewinnen kann.
Update 04.12.2015
Michael hatte ein kleines Exzem im Nacken. Er kratzte und kratzte. Die Wunde war am Ende riesengroß, wie man auf einem der Fotos sehen kann. Das wieder hinzubekommen, war ein großes Problem. Die Tierschützer waren mehrfach mit ihm beim Tierarzt. Damit er nicht kratzen kann, wurde sein Körper bandagiert. Er riss nach kurzer Zeit alles wieder ab.
Wahrscheinlich war dies alles sowieso eine mehr psychische Reaktion. Michael wollte und wollte nicht begreifen, dass er nicht mehr zurück zu seiner Familie kann. Er war zwar längst nicht mehr so scheu wie zu Beginn, hatte schon kapiert, dass man ihm auf der Finca nichts Böses will. Allerdings wollte er hier offensichtlich trotzdem nicht bleiben. Michael hatte bald ein ganz spitzes Gesicht, hatte deutlich abgenommen.
Jetzt allerdings hat sich der Süße endlich erholt. Die Wunde ist zu. Und seitdem seine Gruppe einen neuen größeren Auslauf hat, scheint für den hübschen Kerl das Leben neu zu beginnen. Er liebt es, in der Sonne zu liegen und inzwischen lässt er sich sogar steicheln! Die Tierschützer wünschen sich so sehr eine Familie für diesen ganz besonderen Kater! Ein kleiner gesicherter Garten oder ein Balkon wären eine wunderbare -Beigabe-.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Michael - süßer Russisch Blau - Mix"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück