Anzeige-Nr.: 444877
vom 30.10.2016
196 Besucher

Pacco sollte beseitigt werden

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Hovawart (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
12 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTSV-Muldental e.V. 
04668 Grimma

Telefon: 0162/3049849


Beschreibung
Mein Name ist Pacco.
Ich bin männlich, kastriert und am 11.05.2004 geboren.
Ich warte seit Juni 2016 auf ein neues Zuhause.
Ich bin circa 65 cm groß.

Das sagen meine Betreuer über mich:

Pacco ist auf Umwegen bei uns gelandet und ist ein reinrassiger Hovawart mit Papieren. Seine Vorbesitzer planten einen Umzug, bei dem Pacco nicht mit einkalkuliert wurde. Ein Euthanasietag stand schon fest, schließlich war der Umzug wichtiger als das treue, aber inzwischen gealterte Familienmitglied. Ein befreundeter Verein bekam Wind und setzte alle Hebel in Bewegung, Pacco zu helfen. Über die Züchter und die Rassenothilfe fand sich leider kein geeigneter Platz.

Eines unserer Mitglieder startete den Versuch und holte Pacco zu sich. Nach einigen Startschwierigkeiten klappt nun das Zusammenleben recht gut, Pacco stabilisiert sich und kommt im neuen Alltag gut zurecht. Bis zur endgültigen Vermittlung oder der Finanzierung einer Endpflegestelle durch Paten behalten sie Pacco zur Pflege bei sich.

Pacco ist ein genügsamer und liebevoller Rüde. Auf Grund seines Alters kommt nur ein ebenerdiges Zuhause in Frage. Eine souveräne Hündin kann vorhanden sein, Katzen, andere Tiere und Rüden sind nicht nach Paccos Geschmack. Da seine Kondition und seine Muskulatur unter der Fürsorge der Vorbesitzer arg ins Hintertreffen geraten ist, hatte die Pflegestelle zu Beginn einen unerwarteten Mehraufwand, wobei nun gesonderte Gassirunden, eine dauerhafte Schmerzmedikation und weitere therapeutische Maßnahmen Wirkung zeigen und Pacco sich gut erholt hat. Auch sein gepflegtes Äußeres verdankt er allen Beteiligten, nur nicht seinem Vorbesitzer. Inzwischen ist er ab und an auch zu kleinen Spielsequenzen aufgelegt und er kommt mit seinen Gelenkproblemen und der HD gut zurecht. Monatliche Kosten der Medikamente können bei ernsthaften Interesse erfragt werden.

Das Alleinbleiben wird zu Beginn von Pacco kommentiert, er kennt alle Grundkommandos und befolgt diese, seine Leinenführigkeit ist ein Traum. Auf großen Kindertrubel legt Pacco keinen Wert mehr, auch wenn er sich gern mal streicheln lässt von den kleinen Zweibeinern.
Bei Begegnungen mit Hunden ist er bei Damen der Charmeur, bei Rüden regt er sich eher auf.
Das Autofahren ist nicht Paccos Ding, daran muss man gegebenenfalls noch arbeiten oder aber für Pacco findet sich ein Platz, wo es nicht nötig ist. Idealerweise mit Haus und Grundstück, wo Pacco sich je nach Verfassung drinnen und draußen frei bewegen kann und trotzdem das kleine Lauftraining weiter berücksichtigt wird.

Wir suchen für Pacco einen Endplatz oder Paten, die uns helfen, seine Endpflegestelle in seinem aktuellen Pflegezuhause zu finanzieren.

Die Beschreibungen sind Eindrücke und Aufnahmen des Tieres in unserem Tierheim und unserer Pflegestellen.
Jedes Tier kann sich im neuen Zuhause anders entwickeln.


Kontakt:
TSV Muldental e.V.
Tierheim Schkortitz
tierheim@tsv-muldental.de
0162-3049849
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pacco sollte beseitigt werden"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück