Anzeige-Nr.: 445539
vom 31.10.2016
23 Besucher

Jiro sucht seine Familie

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

k.A.

Geschlecht:
männlich
Alter:
-
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0152 21819348


Beschreibung
JIRO

Geschlecht: männlich
Kastriert: nein – zu jung
Rasse: Hauskatze
Alter: geb. 09.04.2016
Farbe: weiß-schwarz
Im Tierheim seit: 20.06.2016
Aufenthaltsort: Tierpension in Albolote/Granada,
Kleines Katerchen auf der Suche nach dem großen Glück!
Vorgeschichte:
Die Mutter von JIRO wurde vor der Tür des Ferienhauses einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin des Tierheims ausgesetzt. Sie nahm sie mit ins Haus, wo sie wenige Zeit später die beiden kleinen Kater JIRO und SILVER gebar.
Die Mutter der beiden ist immer noch in dieser privaten Pflegestelle untergebracht. Doch die beiden Kleinen wurden von ihr ins Tierheim gebracht, da in der Nähe des Hauses ein Fluss mit sehr starker Strömung vorbei fließt und die Kleinen dort Gefahr laufen zu ertrinken.
Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
Jiro ist wie jedes Katzenbaby: einfach nur zauberhaft und lieb, außerdem sehr anhänglich und menschenbezogen.
Mit Kindern wird er ganz sicher keine Probleme haben.
Wesen:
Unser kleiner Wonneproppen ist ein unbeschriebenes Blatt: er ist sehr jung und kennt noch nichts. Aber er ist ein durch und durch lieber Kerl, der keine Scheu vor Menschen hat und sich auch vom Tierarzt problemlos anfassen lässt.
Natürlich ist er altersgemäß sehr verspielt und neugierig. Aber gleichzeitig ist er auch sehr schmusebedürftig und anhänglich.
Er ist bereits stubenrein. Wir glauben, dass er als reine Wohnungskatze zufrieden wäre. Ein gesicherter Balkon sollte vorhanden sein, damit er auch mal Sonne und Frischluft in natura genießen kann.
Verträglichkeit mit Artgenossen:
Jiro ist gut mit seinen Artgenossen verträglich und könnte zu einer Katze oder einem Kater dazu vermittelt werden. Bei reiner Wohnungshaltung vermitteln wir ihn nur als Zweitkatze.
Wir vermuten, dass er auch mit Hunden klar kommt.
Krankheiten:
Negativ auf FeLV und FIV getestet.
Wo soll JIRO leben:
Unser kleiner Sonnenschein könnte gerne in eine Familie mit Kindern vermittelt werden. Auch Katzenanfänger kommen infrage.
Wenn er im neuen Zuhause als reine Wohnungskatze (bitte mit einem gesicherten Balkon, damit er sich auch mal die Sonne um die Nase wehen lassen kann) gehalten werden soll, dann vermitteln wir ihn nur zu einer bereits vorhanden Katze dazu – oder zusammen mit seinem Bruder J . Dann kommt garantiert noch mehr Leben in Ihr Haus!
Soll er später Freigang genießen dürfen, dann müssen Sie in einer verkehrsarmen Gegend leben, damit er nicht Gefahr läuft überfahren zu werden.
Seine neuen Besitzer müssen sich im Klaren darüber sein, dass so ein kleiner Zwerg viel Leben ins Haus bringt. Man braucht Zeit, um mit ihm zu spielen. Besonders bei reiner Wohnungshaltung ist es unerlässlich, ihm viel Abwechslung zu bieten.
Schreckt Sie das nicht und wollen Sie diesem drolligen Kerlchen ein schönes, liebevolles und auch spannendes neues Zuhause bieten? Dann melden Sie sich bitte bei uns.
Ausreise:
JIRO ist bei Übergabe geimpft, gechipt und wird –je nach Alter bei Ausreise- kastriert.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Jiro sucht seine Familie"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück